Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrataPercorso consigliato

Kleiner Daubenhorn Klettersteig

Via ferrata · Leukerbad
LogoLeukerbad
Responsabile del contenuto
Leukerbad Explorers Choice 
  • Kleiner Daubenhorn Klettersteig mit Sicht auf den Gemmipass
    / Kleiner Daubenhorn Klettersteig mit Sicht auf den Gemmipass
    Foto: My Leukerbad AG
  • / Schweizerkreuz an der Felswand beim Grossen Daubenhorn Klettersteig
    Foto: My Leukerbad AG
  • / Obere Gemsfreiheit
    Foto: My Leukerbad AG
  • / Ausblick auf Leukerbad von der Tysche
    Foto: My Leukerbad AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Beim kleinen Daubenhorn Klettersteig handelt es sich um den ersten Teil des grossen Klettersteigs. Falls die Kondition für den längsten Klettersteig der Schweiz nicht reicht, besteht nach ungefähr einem Drittel der Tour die Möglichkeit, nach Leukerbad abzusteigen.
difficile
Lunghezza 8,4 km
5:00 h.
550 m
1.470 m
2.359 m
1.399 m

Der kleine Daubenhorn Klettersteig ist der erste Teil seines grösseren Bruders. Ideal für weniger konditionierte Kletterer, die sich trotzdem in die steile Felswand oberhalb von Leukerbad wagen möchten. Denn obwohl die abgekürzte Route oft als Schlechtwetterausstieg des grossen Daubenhorn Klettersteigs gehandelt wird, bietet bereits dieser Abschnitt viel Abenteuer: Von einer luftigen Querung über zahlreiche Leitern bis hin zu zwei vertikalen Aufstiegen, mit einer Länge von bis zu 120 Metern.

Der Daubenhorn Klettersteig ist der längste der Schweiz. Mit dem Schwierigskeitsgrad ED (extreme difficult) sollten Sie das Abenteuer nicht unterschätzen. Der kleine Klettersteig überwindet 340 Höhenmeter, bevor der Ausstieg nach etwa ein Drittel vom gesamten Klettersteig erfolgt. Planen Sie für diesen ersten Teil rund fünf Stunden ein.

Consiglio dell'autore

Starten Sie zu Fuss in Leukerbad durch die Gemmiwand, um zum Einstieg zu gelangen. Somit ist das Aufwärmen bereits erledigt. 
Difficoltà
Ddifficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Obere Gemsfreiheit, 2.359 m
Punto più basso
Leukerbad, 1.399 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO
Raccordo
0 m 0:20 h.
Altezza della parete
300 m
Lunghezza della scalata
1,600 m, 3:00 h.
Discesa
900 m, 1:30 h.

Indicazioni sulla sicurezza

Wetter: Wer auf Klettersteigen unterwegs ist, sollte die Wettervorhersagen dringend berücksichtigen. Ein Schlechtwettereinbruch kann lebensgefährlich sein. Meiden Sie Klettersteige bei Gewittergefahr.

Steinschlaggefahr: Auf Klettersteigen besteht die Gefahr von Steinschlägen, meist ausgelöst durch vorausgehende Kletterer oder Wildtiere. Schützen Sie sich mit einem Helm.

Sicherungen: Achten Sie beim Begehen eines Klettersteigs auf genügend Abstand zum vorangehenden Kletterer. Es sollte sich immer nur eine Person in einem Verankerungsabschnitt befinden.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Materialmiete:

  • Lokale Sportgeschäfte in Leukerbad
  • Gemmi Bahnen

Weitere Informationen zur Destination finden Sie hier:

Partenza

Gemmipass oder Leukerbad (2.336 m)
Coordinate:
SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Leukerbad

Direzioni da seguire

Von der Bergstation der Gemmibahn führt ein rund 20 minütiger Fussmarsch durch die Gemmiwand zum Einstieg. Dieser befindet sich an der Unteren Schmitte, wo eine Schautafel die Abzweigung zum Klettersteig markiert. Der Klettersteig quert die steile Daubenhornwand zur Unteren Freiheit, von wo die Kletterer über lange Eisenleitern zur Oberen Gemsfreiheit gelangen. Hinter der Oberen Gemsfreiheit befindet sich der Abstiegspfad, welcher nach links wegführt. Über einen steilen Pfad via Tysche erreichen Sie Leukerbad.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Leuk ist mit der Bahn (SBB) erreichbar, anschliessend fährt der Bus (LLB – Leuk Leukerbad Bus Reisen) bis zum Ausgangspunkt nach Leukerbad. Vom Busbahnhof Leukerbad erreichen Sie die Gemmibahnen entweder zu Fuss oder mit dem Ortsbus Ringjet.

Die Fahrpläne der Züge und Busse finden Sie unter sbb.ch.

Come arrivare

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk – Leukerbad

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leuk – Leukerbad

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk – Leukerbad

Dove parcheggiare

Parkplätze bei den Gemmibahnen oder verschiedene Parkiermöglichkeiten im Dorf Leukerbad. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem.

Coordinate

SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Eugen E. Hüsler, Daniel Anker : Die Klettersteige der Schweiz 

Das Tourismusbüro in Leukerbad stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Klettern in der Destination zur Verfügung und kann detaillierte Informationen zum Klettersteig geben.

Mappe consigliate

Landeskarten SwissTopo 1:25'000: 1267 Gemmi

Attrezzatura

Für das Begehen eines Klettersteigs ist ein Hüftgurt mit einem Klettersteig-Set zur Selbstsicherung obligatorisch. Aufgrund von Steinschlaggefahr ist auch das Tragen eines Helms ein Muss.

Achten Sie auf gutes Schuhwerk, geeignete Bekleidung und ausreichend Proviant. Handschuhe geben den Fingern und Gelenken einen zusätzlichen Schutz und vermeiden Schürfwunden.

Percorsi consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
Ddifficile
Lunghezza
8,4 km
Durata
5:00 h.
Salita
550 m
Discesa
1.470 m
Punto più alto
2.359 m
Punto più basso
1.399 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Da punto a punto Panoramico Interesse geologico Interesse faunistico Funivia salita/discesa Percorso intero attrezzato Via ferrata classica

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio