Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Via ferrata Percorso consigliato

Baltschieder Klettersteig zur Wiwannihütte

· 1 review · Via ferrata · Wallis
Responsabile del contenuto
Valais/Wallis Promotion Partner verificato  Explorers Choice 
  • Klettersteig Baltschiedertal mit Aufstieg zur Wiwannihütte
    / Klettersteig Baltschiedertal mit Aufstieg zur Wiwannihütte
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • / Klettersteig Baltschiedertal
    Foto: Valais/Wallis Promotion
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Nach einer zweistündigen Wanderung zum Einstieg verlangt der Klettersteig mit seinen 1400 Metern Höhenunterschied alles ab! Der anstrengende Aufstieg zur Wiwannihütte wird mit einem atemberaubenden Panorama auf die umliegenden Viertausender belohnt.
difficile
Lunghezza 15,7 km
8:00 h.
1.500 m
1.512 m
Ins Baltschiedertal gelangen Sie über die historische Wasserleitung Niwärch aus dem Jahre 1370. Die Abzweigung zum Klettersteig ist gut markiert (Weiss-Blau Weiss). Die Route führt im Anschluss über steile Felsen, Grasbänder sowie einen spektakulären Felsturm bis zur Wiwannihütte. Die Route befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet und in der UNESCO Welterbe Jungfrau-Aletsch Region. Die Tour ist nur bei sicherem Wetter empfehlenswert. Anfangs Sommer kann es noch Schneefelder haben.

Consiglio dell'autore

Wer sich die ganze Tour nicht in einem Tag zutraut oder die Aussicht und Gastfreundschaft in der Wiwannihütte geniessen möchte, übernachtet in der Hütte mit 30 Schlafplätzen.
Difficoltà
C/D difficile
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Wiwannihütte, 2.484 m
Punto più basso
Ausserberg, 1.018 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Punti cardinali
NESO
Raccordo
400 m, 2:00 h.
Altezza della parete
800 m
Lunghezza della scalata
1,000 m, 3:00 h.
Discesa
1,500 m, 3:00 h.

Indicazioni sulla sicurezza

Wetter: Wer auf Klettersteigen unterwegs ist sollte die Wettervorhersagen berücksichtigen. Ein Schlechtwettereinbruch kann lebensgefährlich sein. Bei Gewitterneigung müssen Klettersteige gemieden werden.Steinschlaggefahr: Auf Klettersteigen besteht die Gefahr von Steinschlägen, meist ausgelöst durch vorausgehende Kletterer oder Wildtiere. Schützen Sie sich daher mit einem Helm.Sicherungen: Beim begehen eines Klettersteigs darauf achten, dass immer genügend Abstand zum vorangehenden Kletterer gehalten wird. Es sollte sich immer nur eine Person in einem Verankerungsabschnitt befinden.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Begehung nur mit Bergführer möglich.

Materialmiete:

  • Egon Feller, Bergführer

Weitere Informationen zur Destination finden Sie hier:

Partenza

Bahnhof Ausserberg (1.019 m)
Coordinate:
SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 

Arrivo

Bahnhof Ausserberg

Direzioni da seguire

Vom Bahnhof Ausserberg gelangen Sie über die Niwärch Suone gemächlich ins Baltschiedertal. Nach einer etwa zweistündigen Wanderung biegen Sie nach zweimaliger Überquerung eines Zulaufs des Baltschiederbachs links ab (Blau-weiss-blauer Alpinwanderweg) und erreichen den Einstieg des Klettersteigs. Der Steig bietet vielfältige Passagen - die Kletterer durchqueren Rinnen und besteigen den markanten Gratturm, bei dem sich ein kurzer Halt für ein Erinnerungsfoto auf alle Fälle lohnt. Über exponierte Felsen gerät man letztendlich zum Ausstieg, von wo die Hütte in einem kurzen Fussmarsch erreicht werden kann.  Für den Abstieg folgt man dem weiss-rot-weissen Weg Richtung Grieläger und anschliessend durch den lichten Lärchenwald und entlang von Lawinenverbauungen stets abwärts Richtung Ausserberg. Alternativ kann über die abenteuerliche und entsprechend längere Route via "Nasenlöcher" abgestiegen werden - diese Alternative wird jedoch nur für zweitägige Touren empfohlen. Für diesen Abstieg ist alpine Erfahrung sowie eine Stirnlampe, Seil und Karabiner zur Sicherung nötig.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Stündliche Verbindungen mit dem Lötschberger von Bern oder Brig nach Ausserberg.

Come arrivare

Von Sion und Brig via Autobahn A9 und Kantonsstrasse 9 nach Visp. Anschliessend via Baltschieder nach Ausserberg.

Dove parcheggiare

Parking Bahnhof Ausserberg

Coordinate

SwissGrid
DD
DMS
UTM
w3w 
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Eugen E. Hüsler, Daniel Anker : Die Klettersteige der Schweiz 

Mappe consigliate

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 1288 Raron

Attrezzatura

Für das Begehen eines Klettersteigs ist ein Hüftgurt mit einem Klettersteig-Set zur Selbstsicherung obligatorisch. Aufgrund von Steinschlaggefahr ist auch das Tragen eines Helms ein Muss.

Achten Sie auf gutes Schuhwerk, geeignete Bekleidung und ausreichend Proviant. Handschuhe geben den Fingern und Gelenken einen zusätzlichen Schutz und vermeiden Schürfwunden.

Percorsi consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Robin Puiz
03.08.2021 · Community
Super Klettersteig aber sehr anspruchsvoll, gerade wenn man es an einem Tag macht sollte man sehr früh los gehen.
Visualizza di più
Ks
Foto: Robin Puiz, Community

Foto di altri utenti

Ks

Recensione
Difficoltà
C/D difficile
Lunghezza
15,7 km
Durata
8:00 h.
Dislivello
1.500 m
Discesa
1.512 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse geologico Interesse faunistico Percorso consigliato Percorso intero attrezzato

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio