Crea percorso fino qui Copia il percorso
Mountain bike Percorso consigliato

Moosalp Plateau Bike

· 1 review · Mountain bike · Wallis
Responsabile del contenuto
Valais Partner verificato  Explorers Choice 
  • VTT, Bürchen
    VTT, Bürchen
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 40 30 20 10 km
Dieser Bike-Loop ist eine eindrückliche Cross-Country-Tour in der Augstbordregion. Zwei markante Anstiege werden von Abfahrten auf flowigen Singletrails und schönen Aussichten belohnt.
difficile
Lunghezza 47,9 km
7:25 h.
1.872 m
1.872 m
2.106 m
1.151 m
Mit dem Postauto geht es von Visp nach Bürchen, wo die Tour startet. Vorbei an zahlreichen Walliser Stadel und Wohnhäuser geht es ab dem Sportplatz Bürchen auf einem Genusstrail bis zum Ferienort Unterbäch. Weiter bringt Sie die Tour unterhalb der Strasse leicht ansteigend bis nach Eischoll. Durch den alten Dorfkern führt der Weg bis zur Bergstation des Sesselliftes «Striggen» und mit herrlichem Ausblick auf die untere und obere Senggalp leicht ansteigend bis zur unteren Eischollalp. Es folgt eine Abfahrt auf der Forststrasse und ein Aufstieg bis zum unteren Sänntum sowie ein schöner Trail bis «Gibidum». Nun startet die in der Mountainbikeszene als «Magic Trail» bekannte Abfahrt, ein naturbelassener Flowtrail der Extraklasse. Der zweite Teil hinunter bis zur Brandalp folgt einem alten Pfad durch den Wald und weiter auf der Schotterstrasse zur Sonnenstube Bürchen. Wer jetzt noch genügend Kraft in den Beinen hat, nimmt die rund 500 Höhenmeter bis zur Moosalp in Angriff. Andernfalls bringt Sie das Postauto hoch. Nun beginnt erneut der Trailspass. Flowig, einfach und übersichtlich zu fahren, führt der Singletrail durch einen schönen Lärchenwald bis Törbel. Über ein paar Kurven geht es die Strassse hinunter bis zum Weiler Burgen und weiter auf einem wunderbaren Trail mit zwei Uphills bis Zeneggen. Achtung, auf diesem Abschnitt ist eine Stelle sehr exponiert. Von Zeneggen führt die Route steil ansteigend via Naturschutzgebiet zurück nach Bürchen. Wer will kann die Rundtour entweder via Zeneggen oder ab Bürchen bis zum Ausgangsort Visp abschliessen. 

Consiglio dell'autore

In Törbel lohnt sich ein Besuch des Freilichtmuseums «Urchigs Terbil», um Einblicke in den einstigen Alltag in einem Walliser Bergdorf zu erhalten.
Immagine del profilo di Nicolas Mari
Autore
Nicolas Mari
Ultimo aggiornamento: 17.11.2021
Difficoltà
S1 difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Gibidum, 2.106 m
Punto più basso
In der Bächi, 1.151 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Ausschliesslich die markierten Bikewege und -strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wandernde sowie Pflanzen und Tiere. Wandernde haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Weitere Informationen:

Diese Route auf SchweizMobil anschauen: 

Partenza

Bürchen (1.442 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'629'547E 1'125'466N
DD
46.279963, 7.821988
DMS
46°16'47.9"N 7°49'19.2"E
UTM
32T 409245 5125828
w3w 
///sicuro.delizia.saldato
Mostra sulla mappa

Arrivo

Bürchen

Direzioni da seguire

Die Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Bürchen -> Unterbäch -> Eischoll -> Ginals -> Brandalp -> Bürchen -> Moosalp -> Törbel -> Zeneggen -> Bürchen

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Sie erreichen die Region umweltfreundlich und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der ganzen Schweiz aus regelmässige Zugverbindung nach Visp, anschliessend mit dem Postauto nach Bürchen.

Reservation Biketransport obligatorisch bis spätestens 16 Uhr am Vortag auf www.resabike.ch oder telefonisch unter 058 386 69 00. Reservationen für Sonntag und Montag müssen bis spätestens am Freitag um 16 Uhr erfolgen.

Come arrivare

Idealerweise bis Visp und dann weiter mit dem Postauto nach Bürchen. 

Dove parcheggiare

Parkplätze beim Bahnhof in Visp vorhanden, direkter Anschluss mit dem Postauto nach Bürchen.

Coordinate

SwissGrid
2'629'547E 1'125'466N
DD
46.279963, 7.821988
DMS
46°16'47.9"N 7°49'19.2"E
UTM
32T 409245 5125828
w3w 
///sicuro.delizia.saldato
Mostra sulla mappa
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Das Tourismusbüro in Bürchen stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Mappe consigliate

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 1288 Raron / 1308 St-Niklaus

Attrezzatura

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung

Percorsi consigliati nei dintorni

 Questi consigli sono stati generati automaticamente dal sistema.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Wolfgang Gleirscher 
Sehr schön - downhills sind technisch ok, aber doch sehr steil. Fahrsicherheit sollte vorhanden sein um Spass zu haben
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 08.08.2021
Foto: Wolfgang Gleirscher, Outdooractive Editors
Foto: Wolfgang Gleirscher, Outdooractive Editors
Foto: Wolfgang Gleirscher, Outdooractive Editors
Foto: Wolfgang Gleirscher, Outdooractive Editors

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
S1 difficile
Lunghezza
47,9 km
Durata
7:25 h.
Salita
1.872 m
Discesa
1.872 m
Punto più alto
2.106 m
Punto più basso
1.151 m
Percorso ad anello Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico Funivia salita/discesa Percorso consigliato Singletrail/Freeride Accessibile ai disabili Pumptrack

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio