Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Mountain bikePercorso consigliato

Dala Kultur Bike

Mountain bike · Parco naturale Pfyn-Finges· Aperto
LogoRegionaler Naturpark Pfyn-Finges
Responsabile del contenuto
Regionaler Naturpark Pfyn-Finges Partner verificato 
  • Entspannte Fahrt entlang der alten Bahntrasse der ehemaligen Eisenbahn
    / Entspannte Fahrt entlang der alten Bahntrasse der ehemaligen Eisenbahn
    Foto: Zaboo, My Leukerbad AG
  • / Kurviger Spass bei Inden
    Foto: Jan Oggier, Bike Plan AG
  • / Schiebpassage entlang der Felswand bei den Varner Leitern
    Foto: Jan Oggier, Bike Plan AG
m 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Dala Kultur Route ist die perfekte Einsteiger-Erlebnistour. Die Strecke bietet eine Kombination aus technisch einfachen Trails und verschiedenen Natur- und Kulturhighlights. 
Aperto
facile
Lunghezza 14,1 km
1:20 h.
67 m
823 m
1.385 m
623 m
Von Leukerbad führt der Trail über Wiesen- und Weideland leicht aufwärts und später durch bunt gemischte Nadel- und Laubwälder abwärts bis nach Inden.  Der Weg führt teilweise der alten Trasse der ehemaligen Eisenbahn Leuk-Leukerbad entlang. Die Route beinhaltet übersichtliche Wege ohne technisch schwierige Hindernisse. Der Blick nach oben ergibt sich fast von selbst: Die hohe und imposante Felsarena beeindruckt immer wieder aus neuen Perspektiven. Nach Inden führt der Weg vorbei an einem restaurierten Kalkofen aus dem Spätmittelalter. Etwas weiter abwärts gilt es die steile Felswand Schattuflüe auf dem eindrücklichen Varnerleitern-Weg zu überwinden. Schon Johann Wolfgang von Goethe gelangte 1779 von Sierre her über diesen historischen Wegabschnitt nach Leukerbad. Nach dieser Passage weitet sich das Blickfeld allmählich und das Rhonetal zeigt sich in seiner vollen Pracht gegen Westen hin. Der Weg führt oberhalb des Weindorfes Varen zurück nach Leuk Stadt und von dort hinab zum Bahnhof von Susten.

Consiglio dell'autore

Gönnen Sie sich beim historischen Kalkofen in Inden eine Rast mit einem kulturellen Exkurs und einem Einblick ins Spätmittelalter.
Immagine del profilo di Naturpark Pfyn-Finges
Autore
Naturpark Pfyn-Finges
Ultimo aggiornamento: 24.09.2021
Difficoltà
S0facile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Sportarena Leukerbad, 1.385 m
Punto più basso
Bahnhof Susten, 623 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Ausschliesslich die markierten Bikewege und -strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wandernde sowie Pflanzen und Tiere. Wandernde haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Vorbereitung der Mountainbike-Tour

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Weitere Informationen:

Diese Route auf SchweizMobil anschauen:  

N°115 Dala Kultur Bike

Weitere Informationen zur Destination Leukerbad:

Leukerbad

Weitere Informationen zum Naturpark Pfyn-Finges

Naturpark Pfyn-Finges

Interaktive Karte Naturpark Pfyn-Finges

Partenza

Leukerbad, Dorf (1.379 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'614'486E 1'136'465N
DD
46.379400, 7.626931
DMS
46°22'45.8"N 7°37'37.0"E
UTM
32T 394409 5137118
w3w 
///micia.fianchi.logici

Arrivo

Susten Bahnhof (623 m)

Direzioni da seguire

Die Route beginnt beim Busbahnhof Leukerbad und führt zuerst über den Bach Dala zur Sportarena in Leukerbad. Auf der rechten Seite der Dala führt der Weg bis nach Inden. Meist auf breiten und übersichtlichen Singletrails, abschnittsweise auf Flurstrassen. Eine rücksichtsvolle Fahrweise ist hier geboten – es sind auch Wanderer unterwegs. Etwa einen Kilometer nach dem sympathischen Bergdorf zweigt der Weg rechts in Richtung Varen ab. An der imposanten Felswand Schattuflüe angekommen, gilt es diese zu bezwingen. Den steilen, aber kurzen Aufstieg (ca. 250 Meter) zur obersten Felskante meistert man trotz breitem Weg am besten zu Fuss. Anschliessend geht es durch den Varnerwald und weiter via Stadilacher und Priische hinunter zum Weindorf Varen. Die Strecke führt ab Varen weiter zusammen mit der Veloland-Route Nr. 72 durch das Dörfchen Leuk und vorbei am Schloss. Zum Schluss lässt es sich gemütlich hinab zur Rhone und weiter zum Bahnhof Susten ausrollen.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Leuk ist mit der Bahn (SBB) erreichbar, anschliessend fährt der Bus (LLB – Leuk Leukerbad Bus Reisen) bis zum Ausgangspunkt nach Leukerbad.

Eine Bikereservation wird empfohlen via resabike.

Come arrivare

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk – Leukerbad 

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leuk – Leukerbad

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk – Leukerbad

Dove parcheggiare

Parkhaus bei den Torrentbahnen oder verschiedene Parkmöglichkeiten im Dorf Leukerbad. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem.

Parkings in Leukerbad:

- Parkhaus Alpentherme

- Parkhaus Leukerbad Therme

- Parkhaus Rathaus

- Parkhaus Sportarena   

Coordinate

SwissGrid
2'614'486E 1'136'465N
DD
46.379400, 7.626931
DMS
46°22'45.8"N 7°37'37.0"E
UTM
32T 394409 5137118
w3w 
///micia.fianchi.logici
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Das Tourismusbüro in Leuk sowie in Leukerbad stellen Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Mappe consigliate

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 2527 Zusammensetzung Lötschental

Attrezzatura

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Stato
Aperto
Difficoltà
S0facile
Lunghezza
14,1 km
Durata
1:20 h.
Salita
67 m
Discesa
823 m
Punto più alto
1.385 m
Punto più basso
623 m
Da punto a punto Panoramico Punti di ristoro lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Singletrail/Freeride

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Salita  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio