Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Mountain bike Percorso consigliato

Alpage Tour

Mountain bike · Wallis
Responsabile del contenuto
Valais/Wallis Promotion Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • /
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • /
    Foto: Valais/Wallis Promotion
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 12 10 8 6 4 2 km
Diese Strecke führt Sie durch die Alpweiden von Anzère und bietet Ihnen ein aussergewöhnliches Panorama auf die schönsten Walliser Gipfel.
media
Lunghezza 13,4 km
2:40 h.
298 m
810 m
Der Start Ihrer Tour erfolgt bei der Talstation der Gondelbahn von Anzère. Die erste Etappe ist die leichteste, denn Sie fahren mit der Gondel bis zur Mittelstation. Von dort aus durchqueren Sie die Alpweiden von Anzère, wo Sie mit Sicherheit Kühe der Eringer-Rasse bewundern können. Nach der Ankunft in „Les Rousses“ fahren Sie auf die Strasse hinunter, welche zur Staumauer Tseuzier führt. Oberhalb Pracombère, einem kleinen Maiensäss, nehmen Sie die Naturstrasse, auf welcher Sie nach rechts bis zur Suone von Sitten hinauffahren. Dann fahren Sie dieser Suone entlang bis zum Maiensäss von Griellesses und weiter auf der Strasse „Les Luys“ bis zum Ausgangspunkt.

Consiglio dell'autore

Nutzen Sie anlässlich einer Pause die Gelegenheit, einheimische Produkte zu degustieren und geniessen Sie die Aussicht auf die erhabenen Walliser 4000er Gipfel.
Difficoltà
S1 media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Plan des Conches, 2.078 m
Punto più basso
Anzère, 1.554 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Alpage du Tsalan d'Arbaz

Indicazioni sulla sicurezza

  • Benutzen Sie ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen und befolgen Sie die Beschilderung.
  • Schliessen Sie bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.
  • Schätzen Sie Ihre eigene Fähigkeiten und Kondition gut ein.
  • Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Weitere Informationen:  Anzere 

Partenza

Anzère (2.061 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'596'160E 1'128'386N
DD
46.306868, 7.388805
DMS
46°18'24.7"N 7°23'19.7"E
UTM
32T 375933 5129405
w3w 
///sapremo.esperte.sabbia

Arrivo

Anzère

Direzioni da seguire

Bevor Sie auf Ihr Bike steigen können, nehmen Sie die Gondelbahn von Anzère bis zur Mittelstation. Von dort führt eine leichte Abfahrt bis zur Alpe Tsalan. Dort können Sie bei der Buvette von Rosemarie eine Rast einlegen und das herrliche Panorama geniessen. Fahren Sie anschliessend weiter in Richtung der Alpen von Duex und Serin, wo Sie die beeindruckenden Eringer-Kühe mit ihrem kampflustigen Charakter beobachten können. Sie fahren bis nach Les Rousses hinunter, wo Sie auf die Strasse gelangen, die zur Staumauer von Tseuzier führt. Fahren Sie diese Strasse hinunter bis nach Pracombère. Oberhalb dieses charmanten Maiensässes nehmen Sie die Naturstrasse bis zur Suone von Sitten. Folgen Sie dieser Suone bis zum Maiensäss von Griellesses und fahren Sie weiter auf der Strasse von Les Luys bis zum Ausgangspunkt Gondelbahn.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Postauto ab Sitten bis Anzère und bis Les Rousses

Come arrivare

Ausfahrt Autobahn Sitten Ost Richtung Ayent/Anzère

Dove parcheggiare

In Anzère stehen mehrere Parkings zur Verfügung

Coordinate

SwissGrid
2'596'160E 1'128'386N
DD
46.306868, 7.388805
DMS
46°18'24.7"N 7°23'19.7"E
UTM
32T 375933 5129405
w3w 
///sapremo.esperte.sabbia
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Das Tourismusbüro in Anzère stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Mappe consigliate

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 1268 St-Léonard

Attrezzatura

Unsere Empfehlung:

  • Technisch einwandfreies Bike
  • Helm, Handschuhe und Glocke
  • je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz)
  • Getränk und Verpflegung.

Attrezzatura per mountain bike (MTB)

  • Casco da ciclismo
  • Guanti da ciclismo
  • Calzature robuste, comode e preferibilmente impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca impermeabile/antivento, ombrello)
  • Occhiali da sole
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola

Equipaggiamento per Mountain Bike (MTB)

  • Pompa ad aria o pompa a CO2 con cartucce
  • Kit di riparazione per forature
  • Camera d'aria di scorta
  • Leve di rimozione per copertone gomme
  • Utensili per catena
  • Chiavi esadecimali
  • Se necessario, supporto da manubrio per cellulare / navigatore satellitare
  • Lucchetto per bicicletta
  • Ove applicabile, la bicicletta deve soddisfare i requisiti per l'uso su strada con campanello, luci anteriori, posteriori e riflettori dei raggi
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
S1 media
Lunghezza
13,4 km
Durata
2:40 h.
Dislivello
298 m
Discesa
810 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Interesse faunistico Impianti di risalita/discesa Percorso consigliato Downhill

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
2D 3D
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio