Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Ski de randonnée Parcours recommandé

Vordere Grubenwand 3173m

Ski de randonnée · Stubai Alps
Ce contenu est proposé par
ÖAV Sektion Braunau Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Grubenwandanstieg vom Zischgelesgipfel aus gesehen
    Grubenwandanstieg vom Zischgelesgipfel aus gesehen
    Crédit photo : Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 3000 2500 2000 1500 1000 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Hochalpine Tour auf spaltenfreiem Gletscher mit steilem ausgesetzten Grat
Très difficile
Distance 22,3 km
5:30 h.
1 650 m
1 650 m
3 165 m
1 517 m
Auf der Skiroute zur Neuen Pforzheimer Hütte. Über das gestufte Hochtal zum Zischgenferner, auf ihm zur Gipfelscharte und am steilen Ostgrat zum ungeschmückten Gipfel der Vorderen Grubenwand.

Note de l'auteur

Ein mehrtägiger Aufenthalt auf der Pforzheimerhütte bietet mehrere schöne Skitourenmöglichkeiten.
Image de profil de Wolfgang Lauschensky
Auteur
Wolfgang Lauschensky 
Mise à jour: 16.03.2022
Difficulté
Très difficile
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Potentiel de danger
Point le plus élevé
Vordere Grubenwand, 3 165 m
Point le plus bas
St. Sigmund, 1 517 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Exposition
NESO

Type de chemin

Afficher le profil altimétrique

Conseils et recommandations supplémentaires

Pforzheimer Hütte : http://www.alpenverein-pforzheim.de/pages/huetten/pfhuetteneu.html

Départ

St. Sigmund im Sellrain (1 517 m)
Coordonnées :
DD
47.200823, 11.100740
DMS
47°12'03.0"N 11°06'02.7"E
UTM
32T 659107 5229621
w3w 
///optimisme.mouliste.presseur
Voir sur la carte

Arrivée

Vordere Grubenwand

Itinéraire

Vom Parkplatz geht es auf dem Güterweg (Rodelbahn) leicht ansteigend zur Gleirschalm. Danach folgt eine lange Ebene bis zur Enge. Entlang des stangenmarkierten Weges geht es mäßig steil im engen Tal höher (evtl. Lawinengefahr von den seitlichen Steilhängen). Besonders eng wird es kurz vor der Talstation der Materialseilbahn zur Pforzheimer Hütte (Bei Übernächtigung steigt man nun steil westwärts auf den Moränenrücken zur schon sichtbaren Hütte auf und quert am nächsten Tag schräg südwärts wieder in das Gleirscherbachtal hinunter).

Nun wandert man ziemlich flach das tief eingeschnittene Tal des Gleirschbaches entlang der Hänge der Lampsenspitze höher. Bei der Wegverzweigung zur Zischgenscharte sind nun steilere Westhänge zur überwinden, bevor man die Abflachung erreicht, die zum Zischgenferner südostwärts führt. Links vorne erblickt man die kreuzgeschmückte Schöntalspitze. Nun steuert man südwärts über den allmählich steiler werdenden Zischgenferner eine Scharte im Ostgrat der Grubenwand an. Zuletzt gehörig steil erreicht man den Grat. Nun geht es zu Fuß (evtl. mit Steigeisen) knapp nördlich der Gratschneide zuerst steil etwas unterhalb des Grates in der Flanke, dann sehr steil direkt am Grat zum ungeschmückten Gipfel der Vorderen Grubenwand.

Abfahrt: Über den Grat zurück zum Skidepot und meist im lockeren Pulver über die steilen Nordhänge beliebig hinab in die Gletschersenke. Nun kann man entlang der Aufstiegsspur oder westwärts über den steilen Moränenhang zum Gleirscherbach abfahren. Danach geht’s mild zurück zum Ausgangspunkt (oder über den westlichen Moränenhang hinauf zur Pforzheimer Hütte als Stützpunkt für weitere Touren im Gleirschertal).

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Mit der Bahn bis Innsbruck Hauptbahnhof. Mit der Buslinie 4166 nach St. Simund im Sellrain https://www.kuehtai.info/files/bus_innsbruck-kuehtai.pdf

S'y rendre

Von der Autobahnabfahrt Zirl-Ost südlich ins Sellraintal bis St.Sigmund im Sellrain. Dort befindet sich ein großer gebührenpflichtiger Wanderparkplatz ins Gleirschtal.

Se garer

Wanderparkplatz zur Gleirschalm bzw. Pforzheimer Hütte in St. Sigmund (1513m).

Coordonnées

DD
47.200823, 11.100740
DMS
47°12'03.0"N 11°06'02.7"E
UTM
32T 659107 5229621
w3w 
///optimisme.mouliste.presseur
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Amap

ÖK50 Blatt 146+147 oder 2228

AV-Karte: Subaier Alpen - Sellrain

S'équiper

Skitourenausrüstung, evtl. Steigeisen für den Grat

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Très difficile
Distance
22,3 km
Durée
5:30 h.
Dénivelé positif
1 650 m
Dénivelé négatif
1 650 m
Point le plus élevé
3 165 m
Point le plus bas
1 517 m
Accès en transports publics Point(s) de vue Point(s) de restauration Géologie Itinéraire passant par des sommets Chemin forestier Aller simple Espaces dégagés
1600 m 1800 m
Matin
1600 m 1800 m
Après-midi

Risque d'avalanche

·

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 8 Points d’intérêt
  • 8 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser