Vue sur le glacier d'Aletsch depuis Moosfluh

Question

Stoneman Glaciara

Détails
07.01.2022 · Communauté
Kann man die Tour (3 Etappen) auch jeden Tag vom gleichen Ort aus starten z.B. Fiesch?Und gibt es dann von Ernen und Mörel eine Rückfahrmöglichkeit?

2 réponses

Réponse de Ralf Quaas · 07.01.2022 · Communauté
Hallo Robert, würde Dir heute empfehlen es von einem Ort aus zu machen und mit dem Zug zum Ausgangsort zu fahren. Wir haben das nicht gemacht, bekamen an einem Ort abends kaum etwas zu essen, da um 20 Uhr im Juni bis auf ein (schlechtes) Restaurant alles zu hatte. Weiter ist der Gepäcktransport recht teuer gewesen und nicht ganz reibungslos. Von allen Unterkünften die wir hatten, war der Bergland Hof Hotel *** B&B und Restaurant Erner Garten (https://berglandhof.ch/) die beste Wahl. Sie kochen jeden Abend ein leckeres Gästegericht - wenn man will und der Bahnhof ist mit dem Rad nicht weit entfernt. Der ÖPN klappt in der Schweiz prima. Wir sind die Strecke in 2.5 Tagen gefahren. Viel Spaß, tolle Tour. Grüße Ralf
Crédit photo : Ralf Quaas, Communauté
Crédit photo : Ralf Quaas, Communauté
Crédit photo : Ralf Quaas, Communauté
Réponse de Thomas Kembügler · 07.01.2022 · Communauté
Hallo Robert, wegen der späten Jahreszeit (Ende Oktober) bin ich diesen Stoneman auch in 2,5 Tagen gefahren. Das ist allein schon wegen der grandiosen Strecke eine unbedingte Empfehlung. Es geht viel Zeit fürs „Staunen“ drauf 😁 Ich hatte ein Zimmer auf dem Campingplatz im Binntal. Von dort konnte ich zwei Tagestouren gut starten und bin jedesmal an Fiesch vorbeigekommen. Die dritte Runde zum Aletschgletscher bin ich von Fiesch aus gefahren und mit dem Zug zurück. Fiesch bin ich mit dem Auto angefahren, ließe sich von Binn aber auch gut mit dem Bike machen. Also: Fiesch ist eine gute Basis. Und ÖPNV klappt wirklich top in der Schweiz. Grüße und viel Freude auf der Runde, Thomas
Photo de profil
Médias
Choisir vidéo(s)

Récemment ajoutées

Quelle est votre réponse ?