Plan a route here Copy route
Trail Running recommended route

Trail Running (Simplon Dorf - Gondo - Bognanco)

Trail Running · Switzerland · closed
Responsible for this content
Brig Simplon Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Gondo
    Gondo
    Photo: Silvio Burgener, Brig Simplon Tourismus AG
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km
Der Stockalperweg (ViaStockalper), ein vor mehr als 300 Jahren von Kaspar Stockalper ausgebauter Saumweg, ist seit einigen Jahren als Kulturwanderung wieder zu neuem Leben erwacht. Er eignet sich auch fürs Trail Running. 

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed. Current information

closed
moderate
Distance 27.1 km
5:45 h
1,296 m
1,793 m
2,104 m
839 m

Die zweite Etappe des Stockalperwegs führt von Simplon Dorf nach Bognanco.

Entdecken Sie die vielfältige Landschaft am Simplon mit all ihren Facetten. Geniessen Sie atemberaubende Ausblicke und eine wunderschöne Alpenflora und Fauna.

Von Gondo bis auf den Monscerapass führt ein beschilderter Wanderweg. Sie können in den Sommermonaten mit dem Rufbus von Gondo nach Zwischbergen, Bord fahren und so den Trailrun um rund 5km verkürzen. ACHTUNG: Bestellen Sie Ihre Fahrt bis spätestens zwei Stunden vor Abfahrt und abends bis 18.00 Uhr.

Der Trail ab Zwischbergen führt steil bergauf bis auf den Pass. Nach dem Monscerapass sind die Wege grösstenteils gut. Der Weg führt vom Monscerapass in südliche Richtung zum Rifugio Gattascosa, weiter zum Lago Ragozza und über San Bernardo, Varcencio ins Streudorf Bognanco. Hier empfehlen wir die Tagesetappe abzuschliessen.

 

Die Sehenswürdigkeiten entlang der historischen ViaStockalper erzählen viele Geschichten. Damit Sie diese Erlebnisse voll auskosten können, empfehlen wir, die Route in 3 Etappen zu absolvieren.

ViaStockalper Pauschalen

Buchen Sie Trail Running Ferien auf dem Stockalperweg von der Schweiz bis nach Italien. Begeben Sie sich auf die Spuren des genialen Kaspar Stockalper über den Simplonpass.

 Brig - Domodossola in 3 Tagen ab 329.- inkl. Hotels, Gepäcktransport uvm.

 

Author’s recommendation

Buchen Sie Ihr Trail Running-Erlebnis in Form des ViaStockalper Packages und begeben Sie sich auf die Spuren des Grossen Kaspar Stockalper.
Profile picture of Büro Simplonpass
Author
Büro Simplonpass
Update: May 31, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Highest point
2,104 m
Lowest point
839 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 0.60%Forested/wild trail 41.89%Path 52.56%Road 4.93%
Asphalt
0.2 km
Forested/wild trail
11.4 km
Path
14.3 km
Road
1.3 km
Show elevation profile

Rest stops

Pension Bellevue Gondo
Rifugio Gattascosa
Rifugio San Bernardo
Yolki Palki
Hotel Post Simplon Dorf
Hotel Grina
Hotel Fletschhorn
Restaurant Gabi
Pension Bellevue
Berggasthof Bord

Safety information

Das Trail Running erfolgt auf eigene Verantwortung. Versicherung ist Sache des Läufers.

Tips and hints

www.stockalperweg.ch

Start

Simplon Dorf (1,471 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'647'688E 1'116'208N
DD
46.195647, 8.056400
DMS
46°11'44.3"N 8°03'23.0"E
UTM
32T 427192 5116218
w3w 
///motive.overpower.dignify
Show on Map

Destination

Bognanco

Turn-by-turn directions

 Die zweite Etappe des Stockalperwegs führt durch die Gondoschlucht und über den Monscerapass nach Italien.

Der teils original gepflasterte Stockalperweg führt zur Ruine, eines von Stockalper nicht fertiggebauten Warenlagers in der Äbi. Nächster interessanter Punkt an diesem Wegabschnitt ist die napoleonische Kaserne am Eingang zur Gondoschlucht mit einer Ausstellung zur Verkehrsgeschichte des Simplons.

Über metallene Passerellen, Stege und auf Galerien der Nationalstrasse gelangt man durch die imposante Gondoschlucht bis zum Grenzort Gondo.

Das Zwischbergental, Valle Vaira auf Italienisch, beginnt mit einem wunderschönen Blick auf den Wasserfall des Großen Wassers und auf die Gletscherkessel. Der Wanderweg führt vom Grenzort Gondo steil hoch ins Zwischbergental. Nach dem Stausee Sera wird das Grosse Wasser mit einer Holzbrücke überquert und der Weg steigt hoch Richtung Grenze. Über viele Naturtreppen durch grosse Felder mit blühenden Alpenrosen wird der Monscerapass und somit die italienische Grenze erreicht.

Bei der Weggabelung auf dem Pass rechts halten und so um den See Richtung Riffugio Gattascosa wandern. Durch Wälder und über Weiden wird der Weiler San Bernardo erreicht, nach der Kirche steigt der Weg rechts Richtung Bognanco ab. Es folgt ein Abstieg durchs Streudorf Bognanco bis in die Weiler Graniga, San Lorenzo oder Bognanco Fonti.

Simplon-Dorf - Gabi - Alte Kaserne - Fort Gondo - Gondo - Zwischbergen - Monscerapass - Rifugio San Bernardo -Bognanco

Note


all notes on protected areas

Public transport

Simplon Dorf ist gut mit dem Postauto erreichbar.

Getting there

Mit dem Privatfahrzeug oder dem Postauto gut erreichbar.

Parking

Es sind mehrere Parkplätze in Simplon Dorf vorhanden.

Coordinates

SwissGrid
2'647'688E 1'116'208N
DD
46.195647, 8.056400
DMS
46°11'44.3"N 8°03'23.0"E
UTM
32T 427192 5116218
w3w 
///motive.overpower.dignify
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Eine der Witterung angepasste Ausrüstung ist unabdingbar. Für alle Trail Running-Strecken werden gute Laufschuhe empfohlen.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
closed
Difficulty
moderate
Distance
27.1 km
Duration
5:45 h
Ascent
1,296 m
Descent
1,793 m
Highest point
2,104 m
Lowest point
839 m
Multi-stage route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 17 Waypoints
  • 17 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view