Plan a route here Copy route
Ski Touring recommended route

Breithorn (3438m) von Simplonpass aus

Ski Touring · Simplon
Responsible for this content
ÖAV Sektion Radenthein Verified partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg nach der Liftanlage
    Aufstieg nach der Liftanlage
    Photo: Sascha Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
m 3500 3000 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km Ecomuseum Simplon & Stockalperturm Breithorn Steinadler Simplonpass Steinadler Simplonpass
Schöne aussichtsreiche Skihochtour auf das Breithorn vom Simplonpass aus.
difficult
Distance 10.1 km
7:00 h
1,450 m
1,450 m
3,438 m
2,020 m
Wunderschöne "Gewöhnungsskitour" um sich an die schweizer Berge zu gewöhnen.

Author’s recommendation

Es gibt mehrere historische Bauwerke rund um den Simplonpass. Sollte man die Zeit haben muss man diese besuchen.
Profile picture of Sascha Winkler
Author
Sascha Winkler 
Update: January 07, 2019
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Breithorn, 3,438 m
Lowest point
Simplonpass, 2,020 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Asphalt 1.56%Forested/wild trail 2.28%Path 43.52%No marked trail 52.62%
Asphalt
0.2 km
Forested/wild trail
0.2 km
Path
4.4 km
No marked trail
5.3 km
Show elevation profile

Rest stops

Hotel Ganterwald

Safety information

Immer aktuellen Lawinenlagebericht lesen

Tips and hints

https://www.slf.ch/de/lawinenbulletin-und-schneesituation.html#lawinengefahr

 

Start

Simplonpass (2,004 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'646'012E 1'122'318N
DD
46.250720, 8.035291
DMS
46°15'02.6"N 8°02'07.0"E
UTM
32T 425638 5122357
w3w 
///surviving.junction.flask
Show on Map

Destination

Simplonpass

Turn-by-turn directions

Man steigt vom Parkplatz aus der Liftanlage entlang auf, von dort aus geht es dann weiter Richtung Südosten. Dann geht es durch felsdurchsetztes Gelände mit einer kleinen Engstelle, die aber keine größere Schwierigkeit darstellen sollte. Nach dem Übergang muss man sich halbrechts Richtung Süden wenden und dann nach Osten über den Homattugletscher bis zum Breithornpass aufsteigen. Vom Breithornpass aus muss man sich dann nach Süden bis zum Höchstenpunkt begeben. Bei uns war das Gipfelkreuz komplett unter Schnee begraben.

Die Abfahrt erfolgt dann über die Aufstiegsspur, oder je nach Einschätzung der Gefahren kann diese auch variieren.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Es fährt mehrmals täglich die Linie

Brig–Simplon–Gondo–Iselle–Domodossola

 

https://www.postauto.ch/de/ausflugstipps/simplonpass-linie

Getting there

Von Mailand Richtung Laggo Maggiore weiter auf den Simplonpass bis zum Parkplatz Simplonblick

 

Von Visp über Brig auf den Simplonpass bis zum Parkplatz Simplonblick

Parking

Parkplätze sollten soweit genug vorhanden sein.

Coordinates

SwissGrid
2'646'012E 1'122'318N
DD
46.250720, 8.035291
DMS
46°15'02.6"N 8°02'07.0"E
UTM
32T 425638 5122357
w3w 
///surviving.junction.flask
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Landeskarte der Schweiz 1309 und 1289

Equipment

Komplette Skihochtourenausrüstung:

  1. Tourenski mit Felle
  2. Tourenstöcke
  3. Skitourenschuhe
  4. Harscheisen
  5. LVS (Lawinenverschütteten Suchgerät)
  6. Lawinensonde
  7. Schaufel
  8. Sitzgurt
  9. Seil
  10. Karabiner (doppelt gesichert)

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
10.1 km
Duration
7:00 h
Ascent
1,450 m
Descent
1,450 m
Highest point
3,438 m
Lowest point
2,020 m
Circular route Summit route Scenic High-altitude ski tour Clear area
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 4 Waypoints
  • 4 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view