Plan a route here Copy route
Mountain Bikerecommended route

Bietschhorn Trail

Mountain Bike · Lötschental· Open
LogoLötschental Marketing AG
Responsible for this content
Lötschental Marketing AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg mit der Luftseilbahn
    / Aufstieg mit der Luftseilbahn
    Photo: Adrian Schnyder, Lötschental Marketing AG
  • / Brücke bei der Lauchernalp
    Photo: Adrian Schnyder, Lötschental Marketing AG
  • / Holzkapelle Hockenalp
    Photo: Adrian Schnyder, Lötschental Marketing AG
  • / Singletrails vor atemberaubender Kulisse
    Photo: Lötschental Marketing AG
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Zur Wildi Berghaus
Die abwechslungsreiche Tour, welche 2019 eröffnet wird, führt Sie von der Lauchernalp über magische Lötschentaler Alpen nach Ferden.
Open
moderate
Distance 13.1 km
2:40 h
338 m
913 m
2,117 m
1,379 m

 Das Lötschental ist wahrhaftig ein magisches Tal, reich an spannenden Sagen, aussergewöhnlichen Traditionen und Brauchtümern und einem einzigartigen Berg-Tal-Panorama. Die Alptour verbindet all diese Komponenten.

Die Rund 550 Höhenmeter von Wiler zur Lauchernalp lassen sich mit der Luftseilbahn einfach bewältigen. Danach führt der Weg in einen ständigen leichten auf und ab über die heimeligen Alpen.

Nach dem Start auf der Lauchernalp passieren Sie die Hockenalp mit einer Holzkapelle. Weiter geht es zur Kummenalp und zur Restialp, wo Gaststuben zum Verweilen einladen. Schon von weitem sieht man die wunderschöne Holzkappelle auf der Faldumalp, welche Stolz vor dem Bietschhorn und über dem Lötschental thront. Hier überblicken Sie das ganze Lötschental vom Stausee bis zur Lötschenlücke: Ein Fotorast einzulegen ist hier besonders empfehlenswert! Anschliessend geht es hinunter ins Tal nach Ferden.

Von der Faldumalp aus, kann die Tour über Jeizinen bis nach Leukerbad verlängert werden.

Author’s recommendation

Die Holzkapellen auf der Hockenalp und auf der Faldumalp sind einmalige Fotosujets
Profile picture of Adrian Schnyder
Author
Adrian Schnyder
Update: May 24, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,117 m
Lowest point
1,379 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Zudili
Sporting
Restaurant Petersgrat
Bietschhorn
Dorfkeller
Guesthouse Kummenalp
Restialp
Restaurant
Berghaus
Zur Wildi

Safety information

  • Ausschliesslich die markierten Wege und Strassen benützen und die Signalisationen befolgen.
  • Rücksicht auf Wanderer nehmen, deren Ruhebedürfnis respektieren und Ihnen auf jedem Falle den Vortritt zu lassen.
  • Sorge zu Pflanzen und Tieren tragen. Mit der Natur und Umwelt mitverantwortlich fühlen.
  • Rücksicht auf die Bedürfnisse der Landwirtschaft nehmen. Gatter schliessen und nicht quereinfeld fahren.
  • Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Befahren dieser Strecken auf eigene Verantwortung geschieht und die Grundeigentümer bei Unfällen nicht haften.

Tips and hints

Bestellen Sie die Broschüre "Bike Karte Lötschental" kostenlos bei der Infostelle Lötschental oder unter www.loetschental.ch/prospekte

Start

Luftseilbahn Wiler (1,969 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'625'804E 1'140'037N
DD
46.411197, 7.774233
DMS
46°24'40.3"N 7°46'27.2"E
UTM
32T 405791 5140465
w3w 
///points.scavenger.scanty

Destination

Luftseilbahn Wiler

Turn-by-turn directions

Wiler - Lauchernalp- Hockenalp - Kummenalp - Restialp - Faldumalp - Ferden - Kippel - Wiler

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Ab Gampel/Steg bzw. Goppenstein bringt Sie das PostAuto stündlich nach Wiler. PostAutohaltestelle "Wiler, Talstation".

Getting there

Von Goppenstein aus fahren Sie ins Lötschental, vorbei an den Dörfern Ferden, Kippel bis nach Wiler, bei der Talstation der Luftseilbahn.

Parking

Sie können Ihr Auto am Parkplatz oder im Parkhaus bei der Talstation der Luftseilbahn (gebührenpflichtig) parkieren.

Coordinates

SwissGrid
2'625'804E 1'140'037N
DD
46.411197, 7.774233
DMS
46°24'40.3"N 7°46'27.2"E
UTM
32T 405791 5140465
w3w 
///points.scavenger.scanty
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen: Technisch einwandfreies Fahrrad, Helm, Handschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung, Regenschutz, Getränke und Snacks.

Questions and answers

Question from Roger Hertig  · July 16, 2021 · Community
Ist dies richtig Ratour? Sollte dies nicht eine Bikeroute sein?
Show more

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
13.1 km
Duration
2:40 h
Ascent
338 m
Descent
913 m
Highest point
2,117 m
Lowest point
1,379 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 10 Waypoints
  • 10 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view