Plan a route here
Climbing Complex

DAV Sektion Pforzheim Sektions- und Kletterzentrum. Walter-Witzenmann-Haus

Climbing Complex · Schwarzwald · 342 m
Responsible for this content
DAV Sektion Pforzheim Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / Sektions- und Kletterzentrum
    Photo: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Photo: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • / www.alpenverein-pforzheim.de
    Photo: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
  • /
    Photo: Bruno Kohl, DAV Sektion Pforzheim
Die Kletteranlage der Sektion wurde im Jahre 1996 erbaut, teils in Eigenleistung (Aussenbereich), teilweise durch die Firma Pyramide. Im Jahre 2002 wurde der Innenbereich um ca. 150 qm durch die Firma Enterprise erweitert. Die Anlage hat eine Grundfläche von ca. 800 qm, wovon ca. 200 qm im Aussenbereich liegen. Die maximale Höhe der Kletterwände beträgt ca. 11 m, es können bis zu 17 m Tourenlänge erreicht werden. Der Boulderbereich hat eine Fläche von ca. 250 qm incl. Dachfläche.
Gesamtkletterfläche:        ca. 450 qm
Höhe:                                    11 m
Routenzahl:                         ca. 50 
Schwierigkeit nach UIAA:  III - IX
Wer in unserer Kletterhalle klettern will, muss selbständig sichern und klettern können. Es erfolgt keine Betreuung.
Die Kletterhalle ist von Anfang Oktober bis Ende April an den Wochenenden geöffnet.
An Feiertagen ist die Kletterhalle geschlossen!

Mehr Information: http://www.alpenverein-pforzheim.de/pages/halle/kletterhalle.html

Kurzgeschichte und Leistungen der Sektion Pforzheim:

Die Arbeit der Sektion Pforzheim war geprägt durch die turbulente europäische Geschichte.

1891 Gründung des Vereins

1901 Einweihung der ersten Pforzheimer Hütte. Heute ein Museum Chamanna Pforzheim und steht unter Denkmalschutz als hochalpines Gebäude der europäischen Geschichte. Am Schilling Pass zwischen Engadin und Vintschgau

1908 Eröffnung Unia-Schluchtweg   ca. 1 km lang mit 2 Tunnel und Galerien. 

1927 Einweihung der Neuen Pforzheimer Hütte im Gleirschtal, Sellrainer Berge Stubaier Alpen.

1996 Bau des Sektions- und Kletterzentrum Pforzheim

1994 - 2014 Renovierung und Erweiterung der Pforzheimer Hütte.

Das Berghaus, entspricht in der Ausstattung den höchsten ökologischen Ansprüchen. Die Gaststube mit der Vertäfelung aus 1927 und die Zimmer mit neuen Holzverkleidungen läßt einem sofort heimisch werden.

Zertifiziert als kinderfreundliche Hütte mit regionale Küche. Voll auf regenative Energieträger im Sommer – und Winterbetreib umgestellt. Hat die Prüfung zum Umwelt-Gütesiegel bestanden.

2015 Neuer Boulderbereich (Höhle) eröffnet.

Ein kleiner Video-Clip gibt Dir einen Eindruck über unsere Sektion und Gruppen.

Profile picture of Bruno Kohl
Author
Bruno Kohl 
Update: November 01, 2017

Public transport

Vom Leopoldplatz Pforzheim mit der Busline 5 - Langer Grund bis Haltestelle Fachmarktzentrum. Ca. 5 Minutenn zu Fuß bis zur Heidenheimer Str. 3

Getting there

BAB Ausfahrt Pforzheim West. Von der Karlsruher Straße in die Mannheimer Straße. Über die Villinger Straße in die Heidenheimer Str. 3.

Parking

Direkt am Sektionszentrum ist ein Parkplatz.

Coordinates

DD
48.905951, 8.659828
DMS
48°54'21.4"N 8°39'35.4"E
UTM
32U 475072 5417056
w3w 
///employer.rocky.trials
Arrival by train, car, foot or bike
Sorry, no results found.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


DAV Sektion Pforzheim Sektions- und Kletterzentrum. Walter-Witzenmann-Haus

Heidenheimer Straße 3
75179 Pforzheim
Phone 0049 7231 140900

Special features

Families
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails