Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Ze Seewjinu

Wanderungen · Saas-Almagell · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saas-Fee/Saastal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg mit Mattmarksee im Hintergrund
    Auf dem Weg mit Mattmarksee im Hintergrund
    Foto: Saas-Fee/Saastal
m 2800 2600 2400 2200 10 8 6 4 2 km Mattmark Staudamm
Diese alpine Wanderung führt Sie über den Seewjinenberg (= kleine Seen Berg) zu einigen Bergseen mit einzigartiger Aussicht in einer alpinen Umgebung zwischen dem Monte-Moro-Pass und Mattmark.
geöffnet
schwer
Strecke 11,4 km
4:00 h
555 hm
513 hm
2.719 hm
2.196 hm

Diese alpine Wanderroute gehört zu den Saaser Geheimtipps und ist etwas für geübte Wandernde. Die Highlights sind das Bergpanorama und die verschiedenen kleinen Seen auf dem Seewjinenberg.

Der Weg startet auf der Dammkrone und folgt zuerst dem Weg Richtung Schwarzbergalpe. Ab der Spitzkehre biegt der Weg nach links ab und führt durch die fast unberührten Moränen und Berglandschaft oberhalb des Mattmarksees. Von hier aus ist der Weg nur noch mit blau-weissen Markierungen und Steinmännchen gekennzeichnet. Es gibt nur vereinzelt Wegspuren in diesem alpinen Gelände. Auf halber Strecke tauchen die Seen auf und laden zum Verweilen ein. Der Blick schweift über das Wasser auf die Berggipfel des Grenzgebietes Schweiz-Italien. Je nach Sonnenstand glänzt am Berghorizont die goldene Maria Statue auf dem Monte-Moro-Pass.

Zum Abschluss geht der Weg über den Seerundgang und zurück zur Dammkrone.

Autorentipp

Achten sie auf die Blütezeit des Wollgrases. Am schönsten ist es im Juli und August.

Der Abstieg führt über Moränen, Felsen und bewachsene Hänge und eine gute Trittsicherheit ist mehr als empfehlenswert.

Profilbild von Saastal Tourismus AG
Autor
Saastal Tourismus AG
Aktualisierung: 24.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.719 m
Tiefster Punkt
2.196 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Mattmark Staudamm

Sicherheitshinweise

  • Gute Trittsicherheit und Orientierung in den Bergen empfehlenswert
  • Beachten Sie die Informationen des Zustands des Weges
  • Achten Sie auf die Fahrpläne des Postautos
  • Bei Nebel ist der Weg nicht empfehlenswert
  • Planen Sie genügend Zeit ein

Weitere Infos und Links

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail: info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch

Restaurant Mattmark
CH- 3905 Saas-Almagell
Tel.: +41 (0)27 957 29 06

 

Start

Staudamm Mattmark (2.204 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'639'923E 1'099'731N
DD
46.047935, 7.954406
GMS
46°02'52.6"N 7°57'15.9"E
UTM
32T 419107 5099904
w3w 
///beherbergt.leiter.merken
Auf Karte anzeigen

Ziel

Staudamm Mattmark

Wegbeschreibung

Von der Dammkrone führt der Weg durch den Fussgängertunnel und bei der Wegkreuzung geht es rechts hoch Richtung Schwarzbergalpe und Britanniahütte. Beim Wegweiser in der Spitzkehre biegt der Weg nach links ab. Ab hier führen blau-weise Markierungen und Steinmännchen zum Ziel. Nach dem ersten Aufstieg geht der Weg über die zwei Moränen vom Schwarzberggletscher zum Fels des Seewjinenberg, welcher im Aufstieg bis zum ersten See traversiert wird. Ab hier folgt die Route dem Hang hinunter in die Mulde (Grube) mit dem zweiten See. Ab diesem See geht es zuerst durch die Mulde hoch auf die Moräne und über diese hinunter ins Tal. Oberhalb der Distelalp folgen alte Wegspuren. Der Zickzack ist nicht immer einfach zu erkennen. Bei der Hütte der Distelalp endet dieser Teil des Weges und es geht über den Weg um den Mattmarkstausee weiter. Man überquert die Brücke am Ende des Sees und folgt dem Weg auf der anderen Seite des Sees zurück zum Startpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahren Sie mit der SBB bis Visp und steigen Sie dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um. In Saas-Grund umsteigen auf das Postauto Richtung Mattmark.

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland. Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Aus dem Osten kommen Sie über der Furkapass bzw. den Furkaverlad. Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Von Visp aus fahren Sie nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel "Killerhof" nach Stalden nehmen Sie die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee. Bei der Kreuzung in Saas-Grund (Nach der Kirche) links Richtung Saas-Almagell abbiegen. Durch Saas-Almagell durch und der Strasse bis zum Staudamm folgen.

Parken

Parkplatz direkt beim Staudamm vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'639'923E 1'099'731N
DD
46.047935, 7.954406
GMS
46°02'52.6"N 7°57'15.9"E
UTM
32T 419107 5099904
w3w 
///beherbergt.leiter.merken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Saas-Fee/Saastal (Banzhaf/Retze/Zurbriggen) ISBN 978 -3-907099-32-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Saas-Fee 1:25'000 (ISBN 978-3-905756-25-8)

Wanderkarte Saas-Fee/Saastal

Ausrüstung

  • Gutes Schuhwerk
  • Outdoor-Bekleidung
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Jacke mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Proviant/Verpflegung
  • Fernglas (optional)
  • Fotokamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Steigeisen (optional)
  • Karte/ Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf „Drucken“ zum Herunterladen)
  • Erste Hilfe Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
555 hm
Abstieg
513 hm
Höchster Punkt
2.719 hm
Tiefster Punkt
2.196 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.