Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Kulturweg Dala

· 2 Bewertungen · Wanderungen · Wallis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Leukerbad Explorers Choice 
  • Weinberge zwischen Leuk und Varen
    Weinberge zwischen Leuk und Varen
    Foto: Frederic Huber, CC BY-ND, Valais/Wallis Promotion
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km Weinmuseum Wallis Salgesch Thermalbadeort Leukerbad Kirche in Varen Kulturweg Dala-Raspille Varen Salgesch
Wanderung entlang der dramatischen Dalaschlucht hinunter zu den Rebbergen oberhalb der Rhone. Dabei durchqueren Sie charmante Dörfer und lernen deren faszinierende Geschichte sowie die Spitzenweine der Region kennen.
mittel
Strecke 13 km
3:00 h
230 hm
850 hm
1.401 hm
573 hm

Diese dramatische Wanderung besticht durch ihre Vielfalt: Kultur und Geschichte, spektakuläre Bergwelten, dramatische Schluchten sowie die Winzerdörfer mit Aussicht auf die wilde Rhone im regionalen Naturpark Pfyn-Finges.

Die Wanderung kann landschaftlich in zwei Teile aufgeteilt werden. Sie beginnt im Thermalbadeort Leukerbad mit einem Abstieg durch das Dalatal. Weiter unten führt der Weg durch die Rebberge von zwei der charmantesten Weindörfer des Wallis. Die Wanderung endet kurz vor der deutsch-französischen Sprachgrenze im Weindorf Salgesch.

Der Trail ist als Kulturweg markiert. Die Römer benutzten die Route um die ergiebigsten Thermalquellen der Alpen in Leukerbad zu erreichen. Während Jahrhunderten war das Dalatal eine wichtige Handelsroute zwischen dem Berner Oberland und dem Wallis. Die erste Pauschalreise in die Schweiz organisiert von Thomas Cook, führte 1863 durch das Dalatal und ist heute als Mehrtageswanderung «Via Cook» bekannt.

Ein Abschnitt der Wanderung folgt dem nicht mehr benutzten Eisenbahntrassee, wo von 1915 bis 1967 zwischen Leuk und Leukerbad Züge verkehrten. Bereits 1913 wurde es jedoch verkehrstechnisch ruhiger im Tal, denn damals wurde der Lötschberg Tunnel eröffnet und verlagerte den Transitverkehr.

Der zweite Teil führt durch die Rebberge von Varen, das für seinen natürlich angebauten Pinot Noir bekannt ist. Anschliessend gelangen Sie nach Salgesch, wo sich einer der beiden Standorte des Walliser Weinmuseums befindet.

 

Highlights der Wanderung:

  • Thermalbadeort Leukerbad – die ergiebigsten Thermalquellen der Alpen
  • Das wilde Dalatal mit dem Römerweg, historischen Dörfern und pittoresken Kapellen
  • Weindörfer Varen und Salgesch mit toller Aussicht auf die wilde und verzweigte Rhone

Autorentipp

Planen Sie in Varen und/oder Salgesch genügend Zeit ein um die ausgezeichneten lokalen Weine direkt in den Kellereien zu degustieren.
Profilbild von My Leukerbad AG
Autor
My Leukerbad AG
Aktualisierung: 13.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Leukerbad, 1.401 m
Tiefster Punkt
Salgesch, 573 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 13,49%Naturweg 33,25%Pfad 35,66%Straße 17,58%
Asphalt
1,8 km
Naturweg
4,3 km
Pfad
4,6 km
Straße
2,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf "Drucken" oben rechts auf der Seite klicken.

Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.

Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.

Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.

Weitere Infos und Links

Das Tourismusbüro in Leukerbad stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in der Destination zur Verfügung und kann detaillierte Informationen zur Tour geben.

Start

Leukerbad (1.382 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'614'537E 1'136'503N
DD
46.379744, 7.627597
GMS
46°22'47.1"N 7°37'39.3"E
UTM
32T 394461 5137156
w3w 
///polizist.nicken.anziehend
Auf Karte anzeigen

Ziel

Salgesch

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt bei der Sportarena in Leukerbad und ist dank der klaren Beschilderung einfach zu begehen. Rechts der Dala führt der Weg das Tal hinaus bis nach Inden. Etwa einen Kilometer nach dem historischen Dorf zweigt der Weg rechts in Richtung Varen ab. Die Route verläuft am Rand des Varnerwalds und führt via Bärde hinunter ins Weindorf Varen.

Für die Verkürzung der Wanderung kann die Tour in Varen beendet werden. Mit dem Bus (Umsteigen in Leuk) gelangen Sie zurück nach Leukerbad (rund 1h 25). Die Verbindungen ab Salgesch sind besser, in 40 Minuten gelangen Sie via Leuk nach Leukerbad.

Nehmen Sie in Varen einen kleinen Umweg auf sich und wandern Sie zur Kirche auf dem Hügel, um einen tollen Ausblick auf die wilde Rhone und den Pfynwald im Hintergrund zu geniessen. Anschliessend führt die Route durch die unendlich scheinenden Rebberge nach Salgesch.

In Salgesch befindet sich einer der Standorte des Walliser Weinmuseums rund 800 Meter vom Bahnhof entfernt. Der zweite Standort befindet sich in Sierre, die faszinierende Reblehrpfad verbindet die beiden Standorte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Leuk ist mit der Bahn (SBB) erreichbar, anschliessend fährt der Bus (LLB – Leuk Leukerbad Bus Reisen) bis zum Ausgangspunkt nach Leukerbad.

Anfahrt

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk – Leukerbad

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leuk – Leukerbad

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk – Leukerbad

Parken

Verschiedene Parkmöglichkeiten im Dorf Leukerbad. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem.

Parkings in Leukerbad: Parkhaus Sportarena, Parkhaus Rathaus, Parkhaus Leukerbad, Parkhaus Torrent, Parkhaus Leukerbad Therme, Parkhaus Alpentherme.

Koordinaten

SwissGrid
2'614'537E 1'136'503N
DD
46.379744, 7.627597
GMS
46°22'47.1"N 7°37'39.3"E
UTM
32T 394461 5137156
w3w 
///polizist.nicken.anziehend
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1267 Gemmi / 1287 Sierre 

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip,  Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Phil S
26.05.2019 · Community
Leider keine Top Tour. Dafür ist die Konkurrenz an schönen Wanderungen in der Schweiz zu gross. Der untere Teil durch die Weinberge ist deutlich reizvoller. Die Bewertung wäre ohne die Strassen und Stromleitungen merklich besser.
mehr zeigen
Gemacht am 26.05.2019
Phil S
26.05.2019 · Community
Blick auf Leuk
Foto: Phil S, Community
Foto: Phil S, Community
Delia Inniger
11.06.2018 · Community
Abwechslungsreiche Wanderung von der Felslandschaft in Leukerbad bis ins von Rebland geprägte Rhonetal. Als abenteuerliche Variante können die Varnerleitern begangen werden.
mehr zeigen
Foto von Wanderungen: Kulturweg Dala-Raspille • Wallis (11.06.2018 21:23:10 #1)
Foto: Delia Inniger, Community
Blick nach Leukerbad
Foto: Delia Inniger, Community
Blick auf Susten
Foto: Delia Inniger, Community
Varnerleitern
Foto: Delia Inniger, Community
Foto von Wanderungen: Kulturweg Dala-Raspille • Wallis (11.06.2018 21:23:11 #5)
Foto: Delia Inniger, Community

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
230 hm
Abstieg
850 hm
Höchster Punkt
1.401 hm
Tiefster Punkt
573 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.