Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Jatzilicku

· 1 Bewertung · Wanderungen · Saas-Almagell · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saas-Fee/Saastal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jatzilicku, Blick auf Monte Rosa
    Jatzilicku, Blick auf Monte Rosa
    Foto: Saas-Fee/Saastal
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Mattmark Restaurant
Der Weg «Jatzilicku» (=Jazzilücke) führt durch das fast unberührte Ofental und bietet viele eindrückliche Ausblicke. Vom Antronapass führt der Weg über den Höhenweg nach Heidbodmen.
geschlossen
schwer
Strecke 17,1 km
7:00 h
1.002 hm
856 hm
3.100 hm
2.199 hm

Der Weg startet auf dem  Mattmark-Staudamm und verläuft über die Staumauer sowie der linken (bergwärts gesehen) Uferseite entlang bis zur Abzweigung die in Richtung «Jatzilicku» (=Jazzilücke) führt. Der durch das unberührte Ofental führende Weg sticht gegen Ende des Tals auf Rund 2'721 m.ü.M. über das Jazziwäng. Auf der «Jatzilicku» finden Sie einen wunderbaren Ausblick über das italienische Valle d'Antrona. Dem vom Jazzihorn in nordöstlicher Richtung verlaufende Grad folgend erreicht man bald den von den Italienern als Passo di Saas bezeichnete Antronapass. Von diesem Punkt aus kann man sich ein Bild vom Abstieg machen, da man eine eindrückliche Sicht auf das ebenso fast unberührte «Furggtälli» erhält. Der Weg in Richtung Heidbodmen startet ebenso auf dem Antronapass und verläuft oberhalb der Tals auf der rechten Talseite bis zur Heidbodmen. Nach dieser langen aber schönen und alpinen Tour bietet sich bei Heidbodmen den Absteig nach Saas-Almagell mit der Sesselbahn an.

Vom Antronapass kann auch über der Tour «Auf den Spuren der Händler» in der Talsohle des Furggtälli abgestiegen werden.

Autorentipp

Die Tour eignet sich durch die Länge eher für ausdauernde Wandernde.

Ein sehr früher Start am morgen ist empfehlenswert.

Profilbild von Saastal Tourismus AG
Autor
Saastal Tourismus AG
Aktualisierung: 11.10.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.100 m
Tiefster Punkt
2.199 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Mattmark Restaurant

Sicherheitshinweise

  • Bitte beachten Sie die Busfahrzeiten des Postautodienstes.
  • Achten Sie auf die Öffnungszeiten der Bergbahnen.
  • Planen Sie genügend Zeit ein.

Weitere Infos und Links

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail: info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch

Busterminal Saas-Fee
3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 58 454 26 16
E-Mail: wallis@postauto.ch
www.postauto.ch/wallis

Saastal Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5
3906 Saas-Fee
Tel. +41 (0)27 958 11 00
E-Mail: bergbahnen@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch/bergbahnen

 

Start

Mattmark Staudamm Saas-Almagell (2.198 m)
Koordinaten:
DD
46.048194, 7.954820
GMS
46°02'53.5"N 7°57'17.4"E
UTM
32T 419139 5099933
w3w 
///flagge.ausreisen.unterlage
Auf Karte anzeigen

Ziel

Heidbodmen, Saas-Almagell

Wegbeschreibung

Mattmark - Ofental - jatzilicku - Antronapass - Börter - Heidbodmen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

SBB bis Visp, umsteigen auf das Postauto Richtung Saas-Fee. In Saas-Grund umsteigen auf das Postauto Richtung Mattmark. Bis Endstation fahren.

Anfahrt

Kantonsstrasse bis Visp, am Kreisel bei der Landbrücke nach Süden Richtung Saas-Fee & Zermatt. Aus Raron erster Kreisel,  zweite Ausfahrt vor Visp durch den Vispertaltunnel direkt Richtung Süden. Im Kreisel "Killerhof" (nach Stalden) zweite Ausfahrt Richtung Saas-Fee. Kreuzung in Saas-Grund (Nach der Kirche) links abbiegen Richtung Saas-Almagell/Mattmark. Nach Saas-Almagell der Strasse bis zum Damm folgen.

Parken

Beim Damm grosser Parkplatz vorhanden

Koordinaten

DD
46.048194, 7.954820
GMS
46°02'53.5"N 7°57'17.4"E
UTM
32T 419139 5099933
w3w 
///flagge.ausreisen.unterlage
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Saas-Fee/Saastal (Banzhaf/Retze/Zurbriggen) ISBN 978 -3-907099-32-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Saas-Fee 1:25'000 (ISBN 978-3-905756-25-8)

Wanderkarte Saastal

Ausrüstung

  • Gutes Schuhwerk
  • Outdoor-Bekleidung
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Jacke mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Proviant/Verpflegung
  • Fernglas (optional)
  • Fotokamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Karte/ Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf „Drucken“ zum Herunterladen)
  • Erste Hilfe Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Margrit Kalbermatten
16.09.2022 · Community
tolle, aussichtsreiche, abenteuerliche, eindrucksvolle, lange Wanderung
mehr zeigen
Morgenstimmung am Mattmark
Foto: Margrit Kalbermatten, Community

Fotos von anderen

+ 14

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,1 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.002 hm
Abstieg
856 hm
Höchster Punkt
3.100 hm
Tiefster Punkt
2.199 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.