Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Glacier Trail

· 1 Bewertung · Wanderungen · Saas-Fee · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saas-Fee/Saastal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Glacier Trail
    Glacier Trail
    Foto: Fredi Kalbermatten, Saas-Fee/Saastal
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 6 4 2 km Felskinn Mattmark Restaurant Britanniahütte SAC Egginerjoch Schwarzbergchopf Mattmark Staudamm

Der Glacier Trail ist die schönste Verbindung zwischen Saas-Fee und dem Mattmark-Gebiet. Der Glacier-Trail ist auch die einzige alpine Wanderung im Saastal, die über zwei Gletscher verläuft.

Abschnitt Felskinn - Egginerjoch nur für geübte Bergwanderer geöffnet. Es wird die Ausweichroute Morenia - Egginerjoch (ca 1h) empfohlen.

geöffnet
mittel
Strecke 9,9 km
4:30 h
309 hm
1.091 hm
3.037 hm
2.205 hm

Der hochalpine Wanderweg startet bei der Felskinn Bergstation und führt über den Chessjengletscher und das Egginer-Joch zur Britannia Hütte. Von hier aus führt der neue Weg den Hang hinter der Hütte (in südliche Richtung) hinunter an den Hohlaubgletscher und den Allalingletscher. Die Markierungen sind gut sichtbar und führen den Wanderer sicher über die beiden Gletscher und das Geröllfeld zwischen den Gletschern. Die Spalten sind auf beiden Gletschern gut sichtbar und gut zu überqueren.

Am Ende des Allalingletschers steigt man über Schnee und Geröll an der Seite des Schwarzberg hoch bis zum Schwarzbergchopf.
Der Schwarzbergchopf ist ein guter Ort für eine Rast mit einer aussergewöhnlichen Aussicht auf den Mattmarkstausee.
Ab hier ist der Weg Rot-weiss markiert und gut sichtbar. Jedoch sind manche Abschnitte exponiert und steil. Von der Schwarzbergalp führt eine Bergstrasse hinunter bis zum Staudamm Mattmark.

Der Glacier-Trail ist der einzige alpine Wanderweg im Saastal, der über zwei Gletscher verläuft.

Autorentipp

Vor der Überquerung der Gletscher empfiehlt sich eine Rast in der Britanniahütte

Profilbild von Saastal Tourismus AG
Autor
Saastal Tourismus AG
Aktualisierung: 03.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.037 m
Tiefster Punkt
2.205 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Mattmark Restaurant
Britanniahütte SAC

Sicherheitshinweise

  • Wegen der starken Schmelze sollten beide Gletscher früh überquert (bis 11.00 Uhr) werden.
  • Beachten Sie die Informationen des Zustands des Weges
  • Achten Sie auf die Öffnungszeiten der Bergbahnen und Fahrpläne des Postautos
  • Bei Nebel ist der Weg nicht empfehlenswert
  • Planen Sie genügend Zeit ein

Weitere Infos und Links

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail: info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch

Saas-Fee Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 11 00
E-Mail: bergbahnen@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch/bergbahnen

Britannia Hütte SAC
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0) 27 957 22 88
E-Mail: info.britannia@saas-fee.ch
www.britannia.ch

Restaurant Mattmark
CH- 3905 Saas-Almagell
Tel.: +41 (0)27 957 29 06
E-Mail: info@restaurant-mattmark.ch
www.restaurant-mattmark.ch

Start

Bergstation Felskinn, Saas-Fee (2988 m) (2.988 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'636'905E 1'101'999N
DD
46.068509, 7.915598
GMS
46°04'06.6"N 7°54'56.2"E
UTM
32T 416136 5102231
w3w 
///offlinebetrieb.decke.bewaldete
Auf Karte anzeigen

Ziel

Mattmark Staudamm

Wegbeschreibung

 Bergstation Felskinn - Britanniahütte - Scharzbergchopf - Mattmark Staudamm

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie mit der SBB bis Visp und steigen Sie dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um.

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland. Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Aus dem Osten kommen Sie über der Furkapass bzw. den Furkaverlad. Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Von Visp aus fahren Sie nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel "Killerhof" nach Stalden nehmen Sie die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee. In Saas-Grund biegen nach der Kirche rechts ab in Richtung Saas-Fee.

Parken

Parkplätze finden Sie im Parkhaus direkt beim Ortseingang von Saas-Fee.

Koordinaten

SwissGrid
2'636'905E 1'101'999N
DD
46.068509, 7.915598
GMS
46°04'06.6"N 7°54'56.2"E
UTM
32T 416136 5102231
w3w 
///offlinebetrieb.decke.bewaldete
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Saas-Fee/Saastal (Banzhaf/Retze/Zurbriggen) ISBN 978 -3-907099-32-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Saas-Fee 1:25'000 (ISBN 978-3-905756-25-8)

Wanderkarte Saas-Fee/Saastal

Ausrüstung

  • Gutes Schuhwerk
  • Outdoor-Bekleidung
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Jacke mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Proviant/Verpflegung
  • Fernglas (optional)
  • Fotokamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Steigeisen (optional)
  • Karte/ Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf „Drucken“ zum Herunterladen)
  • Erste Hilfe Set

Fragen & Antworten

Frage von Megan · 27.07.2022 · Community
Do you need special equipment like special shoes or clothing to go on this hike? Is the trail open now?
mehr zeigen
Frage von Daniel Reust · 30.01.2022 · Community
Muss man für diesen Weg schwindelfrei sein d.h. gibt es ausgesetzte (gefährliche) Stellen?
mehr zeigen
Antwort von Enzio Bregy  · 31.01.2022 · Saas-Fee/Saastal
Hallo Daniel Der Weg ist nicht extrem ausgesetzt. Der grösste Teil des Weges verläuft auf dem Gletscherplateau. Der Abstieg vom Schwarzbergchopf zum Mattmarksee (Rot-Weiss markiert) ist sehr steil und hier empfiehlt es sich, schwindelfrei zu sein. Freundliche Grüsse Enzio Bregy Saas-Fee/Saastal Tourismus
Frage von Michael Jung · 10.06.2021 · Community
Weiss man in etwa, wann der Weg auf dem Gletscher in diesem Jahr freigegeben wird? Es hatte ja viel Schnee in diesem Winter. Sind am 13. Juli unterwegs. Besten Dank. Gruss MJ
mehr zeigen
Antwort von Enzio Bregy  · 15.06.2021 · Saas-Fee/Saastal
Hallo Michael Der Glacier Trail öffnet Mitte Juli. Wenn alles klappt sollte er am 13. Juli offen sein. Doch wir können es nicht zu 100% garanatieren. MfG Enzio Bregy, STAG
Alle Fragen anzeigen

Bewertungen

5,0
(1)
Roy Owczarski
16.08.2018 · Community
Traumhafte Gletschertour mit beeindruckenden Eindrücken. Unbedingt empfehlenswert! Die Markierung ist - bis auf ein kleines Stück nach der Querung des Allalingletschers - perfekt. Der Abstieg zum Mattmarkstausee zehrt an den Kräften, ist aber machbar.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 8

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
309 hm
Abstieg
1.091 hm
Höchster Punkt
3.037 hm
Tiefster Punkt
2.205 hm
Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.