Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Velo/Rennrad

Col du Lein (Vollèges) – Mythische Alpenpässe

Velo/Rennrad · Wallis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valais/Wallis Promotion Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg Col du Lein (aus Vollèges)
    / Aufstieg Col du Lein (aus Vollèges)
    Foto: David Carlier, Valais/Wallis Promotion
  • / Berghaus Col du Lein
    Foto: Alain Rumpf, Valais/Wallis Promotion
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km Alpage du Col du Lein Etiez

Diese Route durch Wälder und Wiesen bietet einen fantastischen Blick auf das Mittelwallis. Siebringt Sie in kurzer Zeit von Vollèges in die Höhen des Val de Bagnes.
schwer
11,2 km
1:20 h
846 hm
0 hm
Sie starten in Vollèges im Val de Bagnes und folgen der Strasse über die Alpweiden in Richtung des Gipfels des Pierre Avoi. Während 11,2 Kilometern steigt der Weg gleichmässig an und endet auf 1686 Metern Höhe. Das Spezielle an diesem Pass ist, dass der Aufstieg auf dem letzten Teil der Strecke auf einer Naturstrasse verläuft. Unterwegs bietet sich Ihnen ein einzigartiger Ausblick auf das umliegende Panorama mit Gipfeln wie dem Catogne, dem Tête de la Payanne und dem Mont Rogneux.

Autorentipp

Nehmen Sie vom Col du Lein aus die Panoramastrasse, die die Pässe Col du Lein, Col du Tronc und Col des Planches verbindet, um anschliessend über eine Abfahrt durch die Weiler Chemin-Dessus und Chemin-Dessous zurück nach Martigny zu gelangen.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Col du Lein, 1684 m
Tiefster Punkt
Vollèges, 837 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Respektieren Sie die Regeln des Schweizer Strassenverkehrs. Die Befahrung dieser Route erfolgt auf eigenes Risiko, jegliche Haftung wird abgelehnt. Respektieren Sie die Flora und Fauna in Ihrer Umgebung. Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen das Tragen eines Fahrradhelms. Notrufnummern: 144 Ambulanz / 117 Polizei /1414 Rega

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen :

Start

Vollèges (837 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.087122, 7.168910
UTM
32T 358437 5105357

Ziel

Col du Lein

Wegbeschreibung

Eine Stele im Zentrum von Vollèges markiert den Start zum Aufstieg. Die Schilder der Walliser Veloroutenmarkierung weisen Ihnen den Weg nach Cries und Levron. Biegen Sie 4,2 Kilometer unterhalb der Passhöhe rechts ab und folgen Sie der Strasse zum Col du Lein. Die letzten Kilometer sind nicht asphaltiert, aber trotzdem mit dem Strassenvelo befahrbar.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalzüge auf der St-Bernard-Linie bis nach Etiez.

Anfahrt

Autobahn A9 bis Martigny, danach über die E27 Grand St-Bernard in Richtung Verbier/Chamonix. Beim Kreisel die zweite Ausfahrt in Richtung Aoste/Grand St-Bernard/Verbier und auf der Route de la Vallée über Sembrancher bis nach Vollèges.

Parken

Parking im Dorf Vollèges. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem in Vollèges.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Tourismusbüros in Verbier und Martigny stellen Ihnen Broschüren zum Velofahren in der Region zur Verfügung.

Broschüren: Rennvelo - Die Karte

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1325 Sembrancher

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,2 km
Dauer
1:20h
Aufstieg
846 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour barrierefrei

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.