Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Rothorn (3108)

Skitour
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rothorn links und rechts das Fletschhorn
    / Rothorn links und rechts das Fletschhorn
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Schöne Steile Abfahrt mit tiefblick aufs Simplon Dorf
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Skidepot mit NW Hand zum Gipfel
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km
Wunderbare Skihochtour von Simplon Dorf mit grandioser Aussicht
schwer
Strecke 12,3 km
6:00 h
1.450 hm
1.481 hm
Abwechslungsreiche, lange Skihochtour an den Nordwesfuss des Fletschhorns. Wirklich nur bei sehr guten verhältnissen machbar. Vor allem der Zustieg zum Bodmergletscher ist sehr steil und ausgesetzt.

Autorentipp

Übernachtung beim Hospitz am Simplonpass empfehlenswert.
Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 28.04.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rothorn, 3.122 m
Tiefster Punkt
Simplon Dorf, 1.651 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Harscheisen unbedingt dabei haben.

Start

Simplon Dorf (1.681 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'647'142E 1'116'107N
DD
46.194777, 8.049306
GMS
46°11'41.2"N 8°02'57.5"E
UTM
32T 426644 5116128
w3w 
///hauptstadt.ausflug.biegen

Ziel

Simplon Dorf

Wegbeschreibung

Von Simplon Dorf über die Weiden oder der Forstrasse und durch eine Waldfrei Mulde hinauf zu Hütten (1712 m). Nun am bequemsten auf der Forststrasse hinauf nach Bodme (1835 m). In südwestlicher Richtung die steilen bis sehr steilen Osthänge unter dem Bodmerhorn linkshaltend hochsteigenauf eine Verflachung (ca. 2320 m). Bei schlechten Bedingungen kann diese Verflachung von der linken Seite her über ein Couloir bestiegen werden. Dafür muss man auf den steilen Rücken der ein paar Bäume trägt.

Einer Moräne und einem Bach entlang zum zum Bodemgletscher aufsteigen. Man umgeht umgeht die mittlere Spaltenzone rechts und steigt anschliessend auf doie Lücke (3018 m) zu, die sich am Fuss des E-Grats des Fletschorns (Sibiluflügrat) auftut. Entweder in die NW-flanke oder über den leichten Blockgrat in Kletterei zum Gipfel. Am Gipfelgrat sind meist Steigeisen erforderlich.

Abstieg wie Aufstieg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Vom Simplonpass bis Simplon Dorf und dann Richtung Bodme bis zum Bauernhaus.

Parken

Parkmöglichkeiten sehr eingeschränkt.

Koordinaten

SwissGrid
2'647'142E 1'116'107N
DD
46.194777, 8.049306
GMS
46°11'41.2"N 8°02'57.5"E
UTM
32T 426644 5116128
w3w 
///hauptstadt.ausflug.biegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Visp - Schweizer Skitourenkarte

Ausrüstung

LVS, Schaufel, Sonde und Hochtourenausrüstung. Harscheisen nicht vergessen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.450 hm
Abstieg
1.481 hm
Hin und zurück Gipfel-Tour Skihochtour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.