Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhwandernempfohlene Tour

Frauenzitate-Trail Unterbäch

Schneeschuhwandern · Unterbäch
LogoValais
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valais Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick am Anfang des Frauen-Zitaten-Trails
    / Ausblick am Anfang des Frauen-Zitaten-Trails
    Foto: Unterbäch Tourismus, Valais
  • / Frauen Zitatenweg
    Foto: Unterbäch Tourismus, Valais
  • / Zitatenbeispiel
    Foto: Unterbäch Tourismus, Valais
  • / Frauen-Zitaten-Trail
    Foto: Unterbäch Tourismus, Valais
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 5 4 3 2 1 km
Im Jahr 1957 durften die Unterbächnerinnen als allererste Frauen in der Schweiz abstimmen – dies 14 Jahre vor Einführung des Frauenstimmrechts. Der Frauenzitaten-Trail wurde dem Mut dieser Frauen gewidmet. Auf dem Schneeschuhtrail von der Brandalp ins Dorf Unterbäch, treffen Sie auf verschiedene Zitate von weltberühmten Frauen.
leicht
Strecke 5,1 km
2:20 h
394 hm
394 hm
1.595 hm
1.232 hm
Vom Dorf Unterbäch erreichen Sie mit dem Sessellift die Brandalp. Dort befindet sich bereits das erste Zitat. Östlich des Restaurants folgen Sie der Strasse talabwärts bis zur ersten Kurve. Folgen Sie einem der zahlreichen violetten Schilder «Frauen Zitatenweg». Auf einem kurzen aber idyllischen Abschnitt folgen Sie der Bielsuon, linkerhand liegt der Weiler Ta. Das zweite Zitat steht in einer markanten Linkskurve bevor der Weg auf einem kleinen Abschnitt an Höhe verliert und schliesslich den gefrorenen Bach quert. Beim dritten Zitat tauchen Sie in einen imposanten Lärchen–Fichtenwald ein. Mit angenehmer Neigung windet sich der Weg nun langsam hinunter ins Dorf. Gesamthaft 14 Zitate von Frauen aus der ganzen Welt sind entlang des Weges verteilt. Der Trail ist mit vielen Sitzgelegenheiten ausgestattet. Eine Viertelstunde oberhalb des Dorfes tritt der Weg aus dem Wald. Vor Ihnen präsentiert sich das Dorf Unterbäch vor einer beeindruckenden Bergkulisse. Zwei zusätzliche Zitate der Bundesrätinnen Micheline Calmy-Rey und Viola Amherd bilden den Höhepunkt der Wanderung und stehen neben dem Denkmal von Elisabeth Kopp.

Autorentipp

Wer es anspruchsvoller mag, kann den Weg auch in die entgegengesetzte Richtung wandern und dann mit dem Brandalp-Blitz hinunter ins Dorf schlitteln.
Profilbild von Unterbäch Tourismus
Autor
Unterbäch Tourismus
Aktualisierung: 19.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Unterbäch Brandalp, 1.595 m
Tiefster Punkt
Unterbäch Dorf, 1.232 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Winterwanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

• Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die vollständige Beschreibung des Wanderweges mitsamt einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klicken.

• Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und folgen Sieallen Wegweisern und Anweisungen – zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz der Nutztiere und ohne die Ruhe der Wildtiere zu stören.

• Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie Ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.

• Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.

• Planen Sie Ihre Wanderung sorgfältig: Berücksichtigen Sie dabei die erforderliche Fitness aller Teilnehmer, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.

Weitere Infos und Links

Diese Route auf SchweizMobil anschauen:

Zitaten-Trail 

https://unterbaech.ch/unterbaech/winter/schneeschuhlaufen/zitaten-trail/

• Weitere Informationen zur Destination:

Unterbäch  https://unterbaech.ch/

Start

Brandalp Unterbäch (1.232 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'627'959E 1'125'887N
DD
46.283822, 7.801409
GMS
46°17'01.8"N 7°48'05.1"E
UTM
32T 407666 5126281
w3w 
///aufgesucht.landkarte.jahr

Ziel

Dorf Unterbäch

Wegbeschreibung

Der Trail wird im Winter sowie im Sommer benutzt und ist daher sehr gut ausgeschildert. Die Wege werden nicht präpariert. Mit rund 400 Höhenmetern verteilt auf ca. vier Kilometern gibt es ein paar Passagen, in denen die Benützung von Wander- oder Skistöcken hilfreich ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Das Dorf Unterbäch ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln perfekt erreichbar. Sie können mit dem Zug der SBB von Visp nach Raron fahren. Dort benötigen Sie ca. fünf Gehminuten bis zur Luftseilbahn Raron-Unterbäch. In Unterbäch angekommen, laufen Sie ca. zwei Minuten in östliche Richtung bis Sie den Sessellift Unterbäch-Brandalp erreichen.

Anfahrt

Sie können Unterbäch bequem mit dem Auto erreichen. Entweder wählen Sie die Route ab Visp, über Bürchen weiter nach Unterbäch oder die Route ab Turtmann, über Eischoll nach Unterbäch.

Kleiner Tipp: Die Strasse Visp-Bürchen-Unterbäch ist etwas kurviger, aber breiter. Die Strasse Turtmann-Eischoll-Unterbäch ist weniger kurvig, dafür aber schmaler. 

Parken

In Unterbäch können Sie das Auto im Parkhaus beim östlichen Dorfeingang oder direkt im Dorf, unterhalb der Bergstation der Luftseilbahn Raron-Unterbäch, abstellen. Möchten Sie bis Raron mit dem Auto fahren und dann die Luftseilbahn nach Unterbäch nehmen, können Sie beim Parkplatz mit der Markierung LRU kostenlos parkieren. Das Parkuhrticket wird bei der Luftseilbahn in Unterbäch zurückerstattet.

Koordinaten

SwissGrid
2'627'959E 1'125'887N
DD
46.283822, 7.801409
GMS
46°17'01.8"N 7°48'05.1"E
UTM
32T 407666 5126281
w3w 
///aufgesucht.landkarte.jahr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Tourismusbüro von Unterbäch stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in seiner Region zur Verfügung.

Kartenempfehlungen des Autors

Visp Schneesportkarte 1:50'000, Nummer 274S

Ausrüstung

Wir empfehlen:

• Gutes und wasserfestes Schuhwerk

• Schneeschuhe

• Wanderstöcke

• Wetterabhängige, wasserdichte und warme Kleidung

• Kopfbedeckung

• Sonnenschutz

• Proviant

• Kamera

• Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie zum Herunterladen auf «Drucken»)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
394 hm
Abstieg
394 hm
Höchster Punkt
1.595 hm
Tiefster Punkt
1.232 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg Rundtour Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.