Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhwandernempfohlene Tour

01. Schneeschuhtrail Champoussin - Frâchette

Schneeschuhwandern · Région Dents du Midi· geschlossen
LogoRégion Dents du Midi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Région Dents du Midi Explorers Choice 
  • litescapemedia
    / litescapemedia
    Foto: Région Dents du Midi
  • /
    Foto: Litescapemedia
m 1700 1600 1500 1400 6 5 4 3 2 1 km Restaurant Chez Gaby 1670 La Ferme à Gaby Champoussin, télésiège Point Sud Le Virage Val-d'Illiez, Frâchette
Schneeschuhstrecke mit wunderschönem Ausblick auf das Panorama der Dents du Midi und auf die Waadtländer Alpen.
geschlossen
mittel
Strecke 6,1 km
2:45 h
366 hm
366 hm
1.684 hm
1.411 hm
Diese Schneeschuhtour führt Sie oberhalb des Illiez Tals nach Champoussin, bis auf 1600m Meereshöhe. Während Sie über schneebedeckte Wiesen und zeitweise durch Wälder streifen, finden Sie Aussichtspunkte mit wunderschönem Blick auf die Dents du Midi, die Waadtländer Alpen und die Rhone-Ebene. Gegen Ende des Parcours sollten Sie die anmutige Kapelle von Champoussin beachten und eine der Sonnenterrassen für einen kleinen Gourmet-Halt nutzen.

WEGBESCHREIBUNG :

Dem rosarot markierten Schneeschuhpfad Nr. 1 folgen. (SchweizMobil Nr 401).

Start beim grossen Parkplatz in Champoussin.

Über die Brücke den Bach überqueren und dem rechten Bachbett entlang den Hang hinaufsteigen. Bei „Sur Crête“ rechts weiter einem idyllischen etwas steilen Weg entlang hinaufsteigen bis zur Überdachung Frâchette, die einen schönen Picknickplatz sowie Toiletten anbietet.

Nach der Überdachung geht es weiter über den Grat bis zum Teich „Gouille des Sangliers“ (Wildschweinweiher), wo sich verschiedene Pfade kreuzen. Den nach rechts hinunter führenden Pfad Richtung Champoussin wählen, welcher Sie über eine zweite Holzbrücke und die Skipiste führt. Von dort steigen Sie wieder aufwärts bis zum Restaurant „Chez Gaby“, gehen bei der „Ferme à Gaby“ vorbei und steigen dann weiter zwischen der Skipiste Sepaya und den Chalets von Champoussin ab, bis Sie zurück an Ihrem Ausgangspunkt eintreffen.

Autorentipp

Das Bergrestaurant Chez Gaby 1670, mit traditioneller Einrichtung und einer Kuhglockensammlung sowie das Restaurant Le Virage begrüssen Sie gerne auf ihren Panoramaterrasse. Auf der Alp «Ferme chez Gaby» können Sie selbstgemachten Alpkäse kaufen.
Profilbild von Région Dents du Midi
Autor
Région Dents du Midi
Aktualisierung: 22.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Restaurant Chez Gaby, 1.684 m
Tiefster Punkt
Sur Crête, 1.411 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant Chez Gaby 1670
Le Virage
La Ferme à Gaby

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Winterwanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Bedingungen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

 

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die vollständige Beschreibung des Wanderweges mitsamt einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und folgen Sie allen Wegweisern und Anweisungen – zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz der Nutztiere und ohne die Ruhe der Wildtiere zu stören.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie Ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.
  • Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Planen Sie Ihre Wanderung sorgfältig: Berücksichtigen Sie dabei die erforderliche Fitness aller Teilnehmer, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehren Sie besser frühzeitig um.
  • Begeben Sie sich nicht auf Gletscher ohne einen Bergführer.
  • Beachten Sie Warnsignale, die auf Gefahren hinweisen, insbesondere auf die Lawinengefahr.

Weitere Infos und Links

APIDAE Tourismusdaten aktualisiert am 03/01/2022 von "Région Dents du Midi SA".
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie an info@rddm.ch mit folgenden Hinweisen:
Dateiname: 01. Parcours Champoussin - Frâchette | Identifikationsnummer dieser Seite: 876469 | URL (Link) für diese Outdooractive-Seite.

Start

Champoussin, Dorfseingang (1.509 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'555'900E 1'117'353N
DD
46.206183, 6.867264
GMS
46°12'22.3"N 6°52'02.2"E
UTM
32T 335473 5119167
w3w 
///braunbär.wenn.erfolgt

Ziel

Champoussin, Dorfseingang

Wegbeschreibung

Dem rosarot markierten Schneeschuhpfad Nr. 1 folgen. (SchweizMobil Nr 401).

Start beim grossen Parkplatz in Champoussin.

 

Über die Brücke den Bach überqueren und dem rechten Bachbett entlang den Hang hinaufsteigen. Bei „Sur Crête“ rechts weiter einem idyllischen etwas steilen Weg entlang hinaufsteigen bis zur Überdachung Frâchette, die einen schönen Picknickplatz sowie Toiletten anbietet.

 Nach der Überdachung geht es weiter über den Grat bis zum Teich „Gouille des Sangliers“ (Wildschweinweiher), wo sich verschiedene Pfade kreuzen. Den nach rechts hinunter führenden Pfad Richtung Champoussin wählen, welcher Sie über eine zweite Holzbrücke und die Skipiste führt. Von dort steigen Sie wieder aufwärts bis zum Restaurant „Chez Gaby“, gehen bei der „Ferme à Gaby“ vorbei und steigen dann weiter zwischen der Skipiste Sepaya und den Chalets von Champoussin ab, bis Sie zurück an Ihrem Ausgangspunkt eintreffen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn und dem Bus erreichbar.

Am SBB Bahnhof Aigle, nehmen Sie den AOMC Zug in Richtung Champéry bis Val-d'Illiez. Dann den Bus Richtung Champoussin, bis zur Haltestelle «Télésiège». Der Fahrplan ist auf www.sbb.ch oder www.tpc.ch verfügbar.

Anfahrt

Autobahn A9 Lausanne-Sion, Ausfahrt St-Triphon, Richtung Pas-de-Morgins und Monthey, weiter durch den Tunnel «Route de la Vallée». In Troistorrents am Kreisel weiter in Richtung Champéry/Val-d'Illiez fahren. In Val-d'Illiez am Kreisel rechts nach Champoussin abbiegen.

Parken

Am Dorfeingang in Champoussin. Der Parkplatz zum Ausgangspunkt der Schneeschuhtour befindet gegenüber dem Parkplatz des Skilifts.

Koordinaten

SwissGrid
2'555'900E 1'117'353N
DD
46.206183, 6.867264
GMS
46°12'22.3"N 6°52'02.2"E
UTM
32T 335473 5119167
w3w 
///braunbär.wenn.erfolgt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Tourismusbüros der Région Dents du Midi stellen Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Wandern in seiner Region zur Verfügung. Kostenloser Download auf www.regiondentsdumidi.ch unter «Broschüren» möglich oder gegen einen Aufpreis von CHF 5.00 als Papierversion erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten SwissTopo: 1:50'000: 272 St-Maurice

Ausrüstung

Wir empfehlen:  
  • Gutes und wasserfestes Schuhwerk
  • Schneeschuhe
  • Wanderstöcke
  • Wetterabhängige, wasserdichte und warme Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Proviant
  • Kamera
  • Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie zum Herunterladen auf «Drucken»)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
366 hm
Abstieg
366 hm
Höchster Punkt
1.684 hm
Tiefster Punkt
1.411 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Forstwege Rundtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.