Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Valais Bike Leukerbad-Unterbäch (Etappe 1)

Mountainbike · Valais
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valais/Wallis Promotion Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panorama vom Torrenttrail
    / Panorama vom Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Mountainbikers im Torrenttrail
    / Mountainbikers im Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Mountainbikers im Torrenttrail
    / Mountainbikers im Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Pause im Torrenttrail
    / Pause im Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Panorama vom Torrenttrail
    / Panorama vom Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Mountainbikers im Torrenttrail
    / Mountainbikers im Torrenttrail
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
  • Panorama von Rhonetal
    / Panorama von Rhonetal
    Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion - Pascal Gertschen
500 1000 1500 2000 2500 3000 m km 5 10 15 20 25 30 35 Thermes de Loèche-les-Bains Leukerbad Erschmatt

Die erste Etappe der Valais Bike bietet eine abwechslungsreiche Route mit einer flüssigen, aussichtsreichen Passage oberhalb von Leukerbad und einer steinigen Abfahrt nach Gampel.

schwer
36,4 km
5:39 h
310 hm
1985 hm

Ab Leukerbad bringt Sie die Torrent-Bahn zur Rinderhütte auf über 2300 Metern Höhe. Die Route beginnt unterhalb der Station und führt über den Torrenttrail Bike, einen fliessenden Singletrail mit grandioser Aussicht auf die Walliser Viertausender und das Rhonetal. Nach einem Abschnitt entlang des Hanges mit einigen Steigungen erreichen Sie die Feselalp, von wo die Abfahrt zur Rhoneebene beginnt. Sie kommen im Dorf Erschmatt vorbei, wo Sie die Kunst des Roggenbrotbackens kennenlernen können. In Steg können Sie eine Pause beim neu erbauten Pumptrack machen, bevor Sie nach Raron weiterfahren. Dort angekommen, fahren Sie mit der Seilbahn nach Unterbäch, wo Sie mit Blick auf das Rhonetal und das Bietschhorn übernachten. Option: Wenn Sie Ihrem Tag einige Höhenmeter hinzufügen möchten, machen Sie ein paar Abfahrten auf dem Flowtrail von Leukerbad, bevor Sie den Torrenttrail Bike angehen.

Autorentipp

Auf der Nivenalp können Sie sich an der Selbstbedienungs-Minibar beim Brunnen des Dorfes erfrischen. Eine kleine Holzkiste dient als Kasse. Machen Sie eine kulinarische Pause mit einem Walliser Teller oder einer Käseschnitte im Restaurant Trächu Hittu auf der Unteren Feselalp.

Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rinderhütte, 2308 m
Tiefster Punkt
Niedergampel, 626 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Die Valais Bike befindet sich im Aufbau und ist noch nicht durchgehend beschildert. Sie können sich vor Ort anhand der Outdooractive App orientieren.

 

Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter Ihnen schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie auf Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung. 

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen : 

 

Valais Bike (Ganze Tour): https://www.valais.ch/de/touren/mountainbike/touren/valais-bike

Start

Leukerbad (1380 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.379538, 7.627126
UTM
32T 394424 5137133

Ziel

Unterbäch

Wegbeschreibung

Mit der Torrent-Bahn erreichen Sie die Bergstation Rinderhütte, wo die erste Etappe der Valais Bike beginnt. Folgen Sie dem Weg mit Blick auf das Rhonetal. Sie durchqueren die Weiler Oberu, Nivenalp und Bachalp. Geniessen Sie den Weg entlang des Waldrands mit abwechselnd leichten Passagen und einigen kurzen Anstiegen. Von der Unteren Feselalp geht es auf dem Wanderweg nach Erschmatt. Nach der Ortsdurchfahrt gelangen Sie auf einer steinigen, aber vergnüglichen Abfahrt nach Niedergampel, bevor es auf einer ebenen Strecke das Rhonetal hinauf nach Raron geht. Der letzte Abschnitt von Raron nach Unterbäch wird mit der Gondelbahn zurückgelegt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Leuk mit dem Zug (SBB), danach geht es weiter mit dem Bus (LBB) vom Bahnhof Leuk direkt nach Leukerbad. Denken Sie daran, für Ihr Mountainbike auf der Leukerbad-Linie einen Platz zu reservieren (www.resabike.ch).

Anfahrt

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg-Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk-Leukerbad.

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leukerbad.

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk-Leukerbad.

Parken

Folgen Sie in Leuk und Leukerbad den Parkplatzhinweisen. Wenn Sie die Valais Bike von Leukerbad nach Brig unternehmen (3 Etappen), empfehlen wir Ihnen, Ihr Auto in Brig zu parkieren und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (SBB) zum Bahnhof Leuk zu reisen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Tourismusbüro in Leukerbad stellt Ihnen Informationsmaterial und Broschüren zum Mountainbiken in der Destination zur Verfügung.

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten Swisstopo 1:25'000: 

  • 1287 Sierre
  • 1288 Raron


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
36,4 km
Dauer
5:39 h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
1985 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.