Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Tour durchs Trienttal

Mountainbike · Wallis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valais/Wallis Promotion Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    / Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    Foto: Luc Pignat, Vallée du Trient Tourisme
  • Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    / Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    Foto: Luc Pignat, Vallée du Trient Tourisme
  • Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    / Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    Foto: Luc Pignat, Vallée du Trient Tourisme
  • Abfahrt im Tour durchs Trienttal
    / Abfahrt im Tour durchs Trienttal
    Foto: Luc Pignat, Vallée du Trient Tourisme
  • Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    / Radfahrer auf der Tour durchs Trienttal
    Foto: Luc Pignat, Vallée du Trient Tourisme
  • Burg La Bâtiaz
    / Burg La Bâtiaz
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • Trienttal
    / Trienttal
    Foto: Valais/Wallis Promotion
  • / Alpiner Zoologischer Garten
    Foto: Valais/Wallis Promotion
600 900 1200 1500 1800 2100 m km 10 20 30 40 50 Schlucht Gorges Mystérieuses, Tête-Noire & Nymphengrotte Burg La Bâtiaz

Als natürliche Verbindung zwischen dem Rhonetal und dem Tal von Chamonix, im Herzen der Region um den Mont-Blanc, lädt das Trient-Tal zu einem authentischen und unvergesslichen Erlebnis ein.

schwer
52,4 km
7:00 h
2156 hm
2156 hm

Ein atemberaubender Rundblick auf den Mont Blanc, natürliche, wildromantische und geheimnisvolle Schluchten, das aussergewöhnliche Reiseziel Emosson mit seinem Stausee und den Dinosaurier-Fussabdrücken, der Trientgletscher und der Gletscher „Glacier des Grands“, geschichtsträchtige Dörfer und eine gastfreundliche Bevölkerung. Die Mountainbike-Rundfahrt durch das Trienttal wird Sie überraschen und bezaubern.

Schwierigkeit
S0 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Frontière franco-suisse, 1656 m
Tiefster Punkt
Vernayaz, 452 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein Teil der Route ist auf französischem Gebiet, nehmen Sie deshalb Ihre Identitätskarte bzw. Ihren Reisepass mit. Ausschliesslich die markierten Bike-Wege und Strassen benutzen und die Beschilderung befolgen. Bitte Gatter und Weidezäune wieder hinter sich schliessen. Rücksicht nehmen auf Wanderer sowie Pflanzen und Tiere. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt. Eigene Fähigkeiten und Kondition gut einschätzen. Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.

Ausrüstung

Unsere Empfehlung: Technisch einwandfreies Bike, Helm, Handschuhe und Glocke, je nach Witterung passende Kleidung (immer dabei: Regenschutz), Getränk und Verpflegung.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen:

 

Start

Vernayaz (453 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.132668, 7.044070
UTM
32T 348911 5110647

Ziel

Vernayaz

Wegbeschreibung

Von Vernayaz aus geht es über die Route des Diligences, diese war die erste histrorische Route von Martigny nach Chamonix im 19. Jahrhundert. Weiter geht es durch die Dörfer Salvan (934m) - Les Marécottes (1030m) - La Médettaz (1068m) -  Le Trétien (1021m) - Finhaut (1224m) - Giétroz (1360m) - Châtelard-Village (1123m) - Châtelard-Frontière (1116m) - Vallorcine (1260m). Dann weiter Richtung Esserts (1549m), Tête Noire (1199m) - Trient (1231m) und Col de la Forclaz (1528m). Geniessen Sie den Blick auf Martigny und das Rhonetal. Anschliessend geht es weiter in die kleinen Dörfer La Fontaine (846m) – Plan Cerisier (600m) und dann zum Turm La Bâtiaz (574m). Zum Schluss geht es noch hinunter nach Vernayaz (453m). 

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle 30 Minuten verkehrt ein Regionalzug auf der Simplon Linie nach Vernayaz. 

Anfahrt

Autobahn A9, Ausfahrt 21 Martigny-Fully, Richtung Martigny weiterfahren und dann die Strasse Richtung St-Maurice nehmen, bis Sie nach Vernayaz gelangen. 

Parken

Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Vernayaz MC, am Dorfeingang auf der rechten Seite.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten 1:25'000 SwissTopo: 1324 Barberine / 1325 Sembrancher


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S0 schwer
Strecke
52,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
2156 hm
Abstieg
2156 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.