Tour hierher planen Tour kopieren
Erlebnispfade empfohlene Tour

Ravensburger Spieleweg: Prinzessinnen-Route

Erlebnispfade · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Grächen und St.Niklaus Tourismus und Gewerbe Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ravensburger Memory
    / Ravensburger Memory
    Foto: Grächen und St.Niklaus Tourismus und Gewerbe
  • / Ravensburger Familie
    Foto: Grächen und St.Niklaus Tourismus und Gewerbe
  • / Spielende Kinder
    Foto: Grächen und St.Niklaus Tourismus und Gewerbe
m 1800 1750 1700 1650 1600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Grächner See Alpe Äpnet Kneippanlage Kapelle Egga
Der Ravensburger Spieleweg ist ein attraktiver Familienspass
leicht
Strecke 4,4 km
1:22 h
153 hm
143 hm

Im Wandergebiet von Grächen sind 6 Spielhäuser und 7 Spielstationen verteilt. Die Spielhütten sind kleine Holzchalets mit einem Tisch, auf dem ein Brettspiel liegt.

Im Tourist Office ist ein Spielerucksack mit den nötigen Spielfiguren gegen ein Depot von CHF 50.00 erhältlich. Bei jeder Hütte und bei jeder Station ist ein kleines Kästchen mit einem Stempel um den Spielpass abzustempeln. Der Spielpass ist ebenfalls im Tourist Office für nur CHF 7.00 mit Gästekarte und für CHF 10.00 ohne Gästekarte erhältlich.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.766 m
Tiefster Punkt
1.620 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Grächner See
Restaurant Zum See

Start

Grächen, Dorfplatz (1.623 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'630'910E 1'116'095N
DD
46.195604, 7.839050
GMS
46°11'44.2"N 7°50'20.6"E
UTM
32T 410422 5116435
w3w 
///saurer.geschnitten.landen

Ziel

Grächen, Dorfplatz

Wegbeschreibung

Prinzessinnen-Route (1 Stunde reine Wanderzeit): Grächen - Egga - Ritti - zum See - Flurstrasse - Grächen.

Folgende Spielhütten und Spielstationen befinden sich auf dieser Route: Spielhütte 2: Schweizer Reise, Spielstation 11: Summstein und Spielstation 12: Schiebepuzzle.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Visp aus fahren Sie mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort steigen Sie um ins PostAuto, welches Sie jede halbe Stunde nach Grächen bringt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen.

 

Anfahrt

-  Rhonetal: Via Martigny - Visp nach Grächen / St. Niklaus

-  Autoverlad Lötschberg: Via Kandersteg - Goppenstein - Visp nach Grächen / St. Niklaus (bls.ch/autoverlad)

-  Autoverlad Furka: Via Andermatt - Realp - Oberwald - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Furka)

-  Tessin/Simplon: Via Lugano - Centovalli - Domodossola - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Simplon)

Parken

Parkplatzangebot in Grächen: Das Parkhaus Millegga befindet sich beim Dorfeingang Grächen. Preis pro Tag (für gedeckten Parkplatz): CHF 15.00

 

Private Parkplatzanbieter:

Amstutz Trudy

Tel. +41 (0)27 956 13 35

Jeiziner Leon

Tel. +41 (0)27 956 16 31

Hotel Alpha

Tel. +41 (0)27 956 13 01

Koordinaten

SwissGrid
2'630'910E 1'116'095N
DD
46.195604, 7.839050
GMS
46°11'44.2"N 7°50'20.6"E
UTM
32T 410422 5116435
w3w 
///saurer.geschnitten.landen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:22 h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
143 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.