Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Skigebiet

Crans-Montana-Aminona

Skigebiet · Berner Alpen · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Pistenplan
    / Pistenplan
    Foto: Remontées Méaniques Crans Montana Aminona (CMA) SA
  • / Logo
    Foto: Remontées Méaniques Crans Montana Aminona (CMA) SA

Das Wintersportzentrum Crans-Montana im Schweizer Kanton Wallis liegt auf einem sonnigen Plateau etwa 1000 m über dem Rhônetal und gehört zu den beliebtesten Skigebieten in der Schweiz.

Schneebericht 

vom 25.03.2020
  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe  
Neuschnee Neuschnee  
Schneezustand Schneezustand  
Letzter Schneefall Letzter Schneefall    

Lifte 

(0/27 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

(0/140 km geöffnet)
Schwierigkeit
geöffnete km
leicht -
-/55 km
mittel -
-/70 km
schwer -
-/15 km

(beschneit 20/140 km)
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
3000 m
1500 m

Familie/Kinder

Kinderrestaurant
Kinderteppichlift
Kinderübungsgelände
Gästekindergarten
Das internationale Publikum schätzt das weitläufige Skigebiet, in dem 1903 das weltweit erste Abfahrtsrennen stattfand, und die gut gepflegten Pisten am Plaine-Morte-Gletscher, von denen man einen guten Ausblick auf das Panorama der Walliser Berge hat. Im mondänen Crans prägen luxuriöse Hotels und gehobene Restaurants das Straßenbild. In Montana geht es sportlicher zu. Hier pulsiert das Leben und die Wintersportler treffen sich nach einem langen Pistentag zum geselligen Feiern in einer der vielen Après-Ski-Bars. Aminona, der dritte Ort am Fuß des Skigebiets, strahlt mit seinen Turm-Appartementhäusern moderne Funktionalität aus.

Ski/Snowboard

Inmitten eines imposanten Bergpanoramas, umringt von den beiden berühmten Viertausendern Matterhorn und Mont Blanc, warten auf Skifahrer im Gebiet Crans-Montana-Aminona abwechslungsreiche Pisten auf rund 140 Pistenkilometern. An der Gipfelstation der Aminona-Seilbahn befindet sich sie sogenannte Entspannungszone. Sie bietet breite und sonnige Pisten – ideal für die ganze Familie. Für großen Spaß sorgt die 6 km lange Rodelpiste hinunter bis zur Talstation. Die sanften Hänge rund um die Übungslifte bei Crans, Les Masolires und Les Verdets sind ein gutes Terrain für Neulinge. Im Anfänger-Skicross können sich die Kinder richtig austoben. An den Hängen von Chetseron, Bella Lui und Les Violettes sind dagegen eher mittelschwere Pisten zu finden. Anspruchsvoll sind die Abfahrten in Gletschernähe und die 10 km lange Talabfahrt nach Les Barzettes. Freestyler wagen sich die schwarze Toula-Buckelpiste hinunter. An der Bergstation Cry d’Er und der Crans-Station liegen zwei Snowparks mit Boarder- und Skicross-Strecke, zahlreichen Elementen, Anfänger-Zone und einer 500 m langen Halfpipe. Freerider finden an der Bergstation Les Violettes eine interessante Variantenabfahrt durch ein Felslabyrinth zur Talstation Carbane de Bois. Weitere Freeride-Hänge gibt es bei Aminona und am Col de Pochet. Aufgrund der Schneesicherheit durch die vielen Beschneiungsanlagen ist es nicht selten, dass professionelle Trainingsgruppen hier ihre Skieinheiten absolvieren. Im Cry d'Er Club auf 2220 m wird nach dem Skifahren regelmäßig ausgiebig gefeiert.

Nordic/Winterwandern

Im Winter wird der Golfplatz zwischen Crans und Montana zum beliebten Treffpunkt für Langläufer. Denn hier erwarten sie knapp 20 km Loipen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Schneesicher und aussichtsreich ist der 6 km lange Rundkurs auf dem Plaine-Morte auf 3000 m Höhe. Winterwanderer haben auf den zahlreichen Routen zwischen Gletscher und Plateau die Möglichkeit, die Natur der Walliser Alpen – mit oder ohne Schneeschuhe – zu genießen. Rodel-Fans sollten die 6 km lange Abfahrt vom Petit Bovin unbedingt einplanen. Abseits der Pisten kann man es sich in einem der zahlreichen Wellness-Tempel der Region gutgehen lassen oder in einem der exklusiven Restaurants in Crans Haute Cuisine genießen.

Koordinaten

DG
46.340410, 7.495079
GMS
46°20'25.5"N 7°29'42.3"E
UTM
32T 384187 5132971
w3w 
///geburt.abgewendet.strohgelb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Skigebiete in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Tin Hiker 
10.06.2017 · Community
Crans-Montana-Aminona gehört nicht zu den Berner, sondern zu den Walliser Alpen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schneehöhe Berg
Lifte
0/27 geöffnet
Pisten
0/140 km

Crans-Montana-Aminona

Case postale 352, Rte des Barzettes 
3963 Crans-Montana
Telefon +41 27 485 89 10 Fax +41 481 89 37
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden